Zinsfestschreibung läuft aus – Umschuldung Gebühren

Eine Zinsfestschreibung bei der Finanzierung einer Immobilie läuft irgendwann aus, daher sollte rechtzeitig vorher Angebote für die Umschuldung eingeholt werden, denn durch bessere Zinskonditionen kann viel geld gespart werden.

Anzeige / Inserat

Die Immobilie wird finanziert und in der Regel werden bei der Finanzierung die Zinsen über längere Zeit festgeschrieben. Nach 5, 10 oder auch 15 Jahren läuft dann irgendwann die Zinsfestschreibung aus und man muss sich dann wieder mit der Finanzierung der Restschuld befassen und eventuell wieder eine Zinsfestschreibung über eine bestimmte Laufzeit abzuschließen.


Anschlussfinanzierung

Dies nennt sich unter Experten Anschlussfinanzierung und diese machen die meisten Menschen auch bei der Bank bei der sie die Finanzierung zu Beginn abgeschlossen haben.


Angebote für eine Umschuldung

Allerdings ist es ratsam sich zumindest Angebote zu einer Umschuldung einzuholen, denn nicht immer hat man auch bei seiner Bank dann die besten Konditionen aber es ist natürlich bequem und einfach die Anschlussfinanzierung mit dem Angebot der Bank anzunehmen. Wenn Angebote zum Vergleich eingeholt werden, erkennt man schnell ob das Angebot bei der Hausbank soweit in Ordnung ist oder ob man die Finanzierung wesentlich günstiger bekommt.


Günstige Vergleichsangebote

Sind die Vergleichsangebote besser muss man keine Angst haben vor den Gebühren und dem Schriftkram, denn zum einen sind die Gebühren für eine Umschuldung nicht so hoch wie manchmal vermutet wird und zum anderen ist eine Umschuldung kein riesiger Umstand.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...