Rechtsschutzversicherung Arzt

Unbezahlte Rechnungen sind für viele Gewerbetreibende ärgerlich und können sogar Existenzbedrohend sein. Für den Arzt gibt es eine Rechtsschutzversicherung, welche den Forderungs-Rechtsschutz einschließt und zumindest alles außergerichtliche übernimmt.

Anzeige / Inserat

Gewerbetreibende haben es an sich schwer eine Rechtsschutzversicherung zu finden, die säumige Zahler mit einbezieht, dies scheint es aber für den Arzt mit dem Forderungs-Rechtsschutz zu geben.

Privatpatient bezahlt nicht

Bezahlt der Privatpatient nicht oder auch inzwischen Zuzahlungen bei gesetzlich Versicherten bedeutet dies für den Arzt zum einen großen Verwaltungsaufwand und auch finanziell kann es je nachdem für den Arzt um viel Geld gehen. Dafür bietet nun die Auxilia den Forderungs-Rechtsschutz an. Mit dieser Rechtsschutzversicherung kann der Arzt wohl unbegrenzt Forderungen an den Partner von Auxilia übergeben.

Rechtsschutzversicherung Arzt

Dieser übernimmt dann für den Arzt alles weitere und dabei werden alle Kosten, die außergerichtlich anfallen, übernommen. Was dabei an Forderungen eingetrieben wird, bekommt der Arzt in voller Höhe überwiesen. Diese Rechtschutzversicherung für den Arzt wird einmal in Kombination mit dem Juramed Rechtsschutz angeboten aber kann auch allein abgeschlossen werden. Was mir selbst dabei unklar ist, wie da mit der ärztlichen Schweigepflicht verfahren wird. Dies ist ja eigentlich eine nicht erlaubte Weitergabe von Patientendaten.
Sollte sich ein Arzt für dies Produkt interessieren sollte er dies mit der Schweigepflicht klären.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...