PKV Wechsel in den Basistarif oder Standardtarif

Wer Probleme hat die Beiträge in der PKV zu bezahlen, kann über einen Wechsel in den Basistarif oder Standardtarif nachdenken. Beide sind preiswerter und ähnlich der Leistungen in der GKV.

Anzeige / Inserat

Der Standardtarif und der Basistarif in der PKV sind sogenannte Sozialtarife, die in etwa vergleichbar sind mit den Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung. Jeder private Krankenversicherer muss diesen Tarif anbieten. Wer vor dem 1. Januar 2009 in die PKV gewechselt ist und mindestens 10 Jahre privatversichert ist, kann in den Standardtarif wechseln, wenn er mindestens eine der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt.

Wer mindestens 65 Jahre alt ist

Wer mindestens 55 Jahre alt ist und das gesamte Einkommen die Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Krankenversicherung von 53.100 Euro nicht übersteigt

Wer jünger als 55 Jahre alt ist und eine Pension oder Rente bezieht und das gesamtes Einkommen die Beitragsbemessungsgrenze der GKV von 53.100 Euro nicht übersteigt.

Basistarif oder Standardtarif

Der Basistarif löste 2009 den Standardtarif und soll diesen auch irgendwann dauerhaft ersetzen.. Die beiden Tarife sind sich ähnlich, unterscheiden sich aber im Detail. In beiden Tarifen der PKV darf den Höchstbeitrag der gesetzlichen Krankenversicherung (627,75) nicht überschreiten. Die schon früher gebildeten Altersrückstellungen wirken in beiden Tarifen kostensenkend.

Zusatzversicherungen im Basistarif

Im Standardtarif sind Zusatzversicherungen nicht vorgesehen. Wer allerdings den Basistarif abgeschlossen hat, kann zusätzliche Leistungen freiwillig versichern. Damit kann er seinen Krankenversicherungsschutz besser stellen als normal Versicherte in der GKV.

Weiterer Vorteil beim Basistarif

Der Basistarif bietet einen Vorteil für Rentner, den dieser im Standardtarif nicht hat. Wer nach dem Sozialversicherungsrecht als hilfsbedürftig eingestuft wird, kann im Basistarif eine Halbierung der Beiträge verlangen. Wer auch den halben Beitrag nicht bezahlen kann, hat noch die Möglichkeit beim Sozialamt einen Zuschuss zu beantragen und damit seine Beiträge weiter senken.


Anzeige / Inserat