Fondsgebundene Rürup Rente

Nach dem Jahressteuergesetz 2007 ist die Rürup Rente für die Selbstständigen viel attraktiver geworden. Inzwischen gibt es auch eine Fondsgebundene Rürup Rente. Allerdings wird da der Sparbeitrag in Investmentfonds investiert und der Anleger trägt das Risiko. Bei kürzeren Laufzeiten könnte ich sowas nicht empfehlen

Anzeige / Inserat

Die Rürup Rente wird auch als Fondsgebundene Rentenversicherung Selbstständigen angeboten. Bei der Variante einer Fondsgebundenen Rürup Rente wird der Sparbeitrag in Investmentfonds angelegt. Investmentfonds können eine deutlich bessere Rendite für den Sparer bringen, können aber auch weniger als eine klassische Rürup Rente bringen.

Anlagerisiko

Der Sparer hat bei einer Fondsgebundenen Rürup Rente das volle Anlagerisiko und sollte der Kapitalmarkt zu Beginn der Rente eine Schwächephase haben wirkt sich dies natürlich auch auf die Höhe der monatlichen Rente aus. Bei einigen Anbietern einer Fondsgebundenen Rürup Rente kann zwischen verschiedenen Risikoklassen gewählt werden. Wer sich für diese Art einer Rentenversicherung entscheidet, sollte sich auch mit den angebotenen Fonds beschäftigen und auch entscheiden wie risikofreudig er seine Anlage wählt.

Rentenfonds und Immobilienfonds weniger Risiko

Wählt er Aktienfonds ist das Risiko sicherlich am größten, bei Rentenfonds und Immobilienfonds ist das Risiko schon geringer. In der Regel wird bei Beginn der Rente das Kapital in eine normale Rentenversicherung umgeschichtet und als Rente ausbezahlt. Die Rürup Rente ist wohl auch seit der Änderung des Jahressteuergesetz 2007 bei der Bevölkerung mehr wahrgenommen worden als früher.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...