Zwang eine Krankenversicherung abzuschließen

Der Zwang eine Krankenversicherung zu haben oder abzuschließen gibt es seit der Gesundheitsreform 2007.

Anzeige / Inserat

Die Krankenversicherungspflicht oder der Zwang eine Krankenversicherung zu haben ist der Gesundheitsreform 2007 zu verdanken. Allerdings sind zumindest 2007 mehr Menschen ohne Krankenversicherung gewesen als jemals zuvor. Wie hoch die Anzahl der Menschen in Deutschland ist, die keine Krankenversicherung haben, hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt und bezieht sich dabei auf die Haushaltsbefragung Mikrozensus. Allerdings beziehen sich die Zahlen auf das erste Quartal 2007 in dem an die 211.000 Menschen in Deutschland ohne Krankenversicherung waren.

Krankenversicherung muss jeder haben

Gegenüber der letzten Umfrage im Jahr 2003 ist es nur eine leichte Erhöhung der Zahlen, wobei etwa 2/3 der Menschen ohne Krankenversicherung Männer sind. Von 1999 bis zum Jahr 2007 ist die Steigerung der nichtversicherten Männer von 79.000 auf 142.000 schon enorm und man darf gespannt sein wie sich da nun die Gesundheitsreform auswirkt, denn seit letztes Jahr gibt es eine Krankenversicherungspflicht in Deutschland. Der Zwang eine Krankenversicherung abzuschließen hat für einige Menschen in Deutschland Vorteile, denn durch Beitragsrückstände oder andere Gegebenheiten hatten viele überhaupt keine Möglichkeit mehr eine Krankenversicherung zu bekommen.


Zuordnung

Alle die der gesetzlichen Krankenversicherung zugeordnet werden müssen eigentlich schon seit April 2007 eine Krankenversicherung haben. Da viele sicherlich erst später von dieser Krankenversicherungspflicht erfahren haben und gleichzeitig mitbekommen dass sie rückwirkend bis zum April nachzahlen müssen, verhindert dies sicherlich die Rückkehr einiger in die Krankenversicherung. Alle die der privaten Krankenversicherung zuzuordnen sind können in den Standardtarif auch ohne Gesundheitsfragen aufgenommen werden. Der Standardtarif wechselt dann 2009 automatisch in den Basistarif über, der ähnlich der gesetzlichen Krankenversicherung von den Leistungen ist.


Basistarif ist zu teuer

Für alle die in die private Krankenversicherung müssen gilt die Pflicht ab 2009. Wer nicht unbedingt in den Standardtarif muss, also vom gesundheitlichen soweit in Ordnung ist, sollte versuchen in seine Entscheidung für eine Krankenversicherung auch andere Tarife von verschiedenen Gesellschaften einzubeziehen. Dabei sollte auf keinen Fall nur die Höhe des Beitrags entscheidend sein, denn dieser kann in kurzer Zeit von billig auf teuer steigen. Andere Kriterien über die Krankenversicherungsgesellschaft sind da viel wichtiger.


Anzeige / Inserat

One thought on “Zwang eine Krankenversicherung abzuschließen

  1. Kommentar Autor
    bert brecht
    Ein Kommentar

    zwangskrankenversicherung: bin derzeit in deutschland pkv- versichert, lebe aber im außereurop. Ausland, 1. Wohnsitz in Dland.: kann ich meine pkv in D. kündigen u. einer internationalen pkv beitreten?

Ihre Gedanken...