Zahlweise bei Versicherungen – monatlich oder jährlich?

Die Zahlweise bei Versicherungen ist bei vielen monatlich doch bezahlt man die verschiedneen Versicherungen jährlich kann viel geld gespart werden.

Anzeige / Inserat

Die meisten Menschen in Deutschland haben Versicherungen. Wichtige Versicherungen wie die private Haftpflichtversicherung, die KFZ Versicherung, die Wohngebäudeversicherung, die Rechtsschutzversicherung , die Hausratversicherung und die Unfallversicherung sind fast in jedem Haushalt vorhanden.


Versicherungsvermittler monatliche Zahlungsweise

Bei den Angeboten eines Versicherungsvermittlers wird oft nicht die Summe gesagt, die jährlich zu bezahlen ist für eine der oben genannten Versicherungen, sondern oft der monatliche Betrag. Bei einem Betrag von 95 Euro im Monat hört sich das auch viel besser an als zum Beispiel 1080 Euro. Auch der Versicherungsnehmer hat es oft lieber diese Summe nicht auf einmal zu bezahlen, doch dabei wird bares Geld verschenkt.


Monatlich oder Jährlich

Bei einer monatlichen Zahlung ist es im Prinzip wie bei einem Kredit, allerdings mit einem hohen Effektivzins. Deshalb ist es besser die Summe auf einmal zu bezahlen, zumindest dann wenn man nicht sein Konto überziehen muss. Oft scheitert es auch an dem Termin, alles kommt im Januar aber das muss man so nicht hinnehmen. Man kann die Hauptfälligkeit einer Versicherung auch verändern, einfach den Telefonhörer in die Hand nehmen und das Gespräch mit der Versicherung suchen.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...