Widerspruch bei behördlichen Bescheiden

Erhält man einen behördlichen Bescheid, der entweder ablehnend ist oder aus Sicht des Antragsteller nicht den Tatsachen entspricht, so kann man einen Einspruch machen, also einen Widerspruch erstellen. Dieser muss fristgerecht und schriftlich erfolgen.

Anzeige / Inserat

Immer wieder muss man mal einen Antrag bei irgendeiner Behörde stellen oder man erhält einen Zahlungsbescheid, wie zum Beispiel den über die Festsetzung der Kraftfahrzeugsteuer oder auch den Bescheid über die Einkommenssteuer. Grundsätzlich muss man zugehende Bescheide immer gut prüfen und falls diese nicht stimmen, sofort Widerspruch einlegen.

Umgehend Widerspruch einlegen

Ebenso kann man bei negativen Bescheiden einen Widerspruch erstellen, jedoch sollte auch dies umgehend geschehen um die Einspruchsfrist zu wahren. Das Schreiben muss das Datum des Bescheides, das Aktenzeichen und eine ganz klare Formulierung enthalten, aus welcher der Einspruch hervorgeht. Außerdem sollte man bei wichtigen Dingen immer die Form des Einschreibens mit Rückschein wählen, was zwar teurer ist, aber so kann man beweisen, dass der Brief auch angekommen ist. Bevor Sie jedoch einen Widerspruch schreiben, sollten Sie den Bescheid auf jeden Fall gut prüfen, denn behördendeutsch ist oftmals schwer zu verstehen. Sind Sie dann noch immer der Meinung, dass der Bescheid nicht den Tatsachen entspricht und Sie sich zu einem Einspruch entscheiden, so sollten Sie genau Bezug auf die Sache nehmen, dabei auch sachlich formulieren und nicht zu weit ausschweifen.

Rechtsbeistand über Prozesskostenhilfe

Falls Sie sich nicht in der Lage fühlen einen Einspruch selbst zu formulieren, so ist es anzuraten einen Rechtsbeistand in Anspruch zu nehmen. Falls Sie keine Rechtsschutzversicherung haben oder diese nicht für die Kosten eintritt, so besteht die Möglichkeit Prozesskostenbeihilfe zu beantragen, was Sie jedoch mit dem Anwalt Ihrer Wahl im Vorfeld abklären sollten. Allen Schriftwechsel, den Sie mit offiziellen Stellen oder Behörden führen, sollten Sie auch für sich ausdrucken und abheften, so dass Sie jederzeit Zugriff auf die Unterlagen haben.,

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...