Wagnis

Definition:  Wagnis: Riskant, aber erfolgversprechend.

Anzeige / Inserat

Mal was wagen, ein Risiko eingehen, wagemutig sein! Das kennen wir alle aus unserem ganz alltäglichen Leben. Der eine riskiert mehr, der andere weniger. Auch im Versicherungsbereich gibt es die so genannten Wagnisse. So z. B. bei der privaten Krankenversicherung.

Gesundheitsprüfung Bei den Privatversicherern steht vor dem Wagnis, die Gesundheitsprüfung. So versucht der private Versicherer, sein Risiko der Leistungspflicht möglichst gering zu halten. Wer Vorerkrankungen hat, wird entweder ganz ausgeschlossen oder nur zu einem sehr hohen Beitragssatz versichert. Die Versicherung geht hier in der Regel kein besonders großes „Wagnis“ ein. Versicherungstechnisch betrachtet ist nämlich jeder einzelne Versicherte auch ein Einzelwagnis. Hier macht die Masse den Erfolg. Je mehr Versicherte, desto geringer das Risiko für den Versicherer.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...