Vorsorgeuntersuchung für Hautkrebs wird bezahlt

Was viele Hautärzte schon lange gefordert haben, die Vorsorgeuntersuchung für Hautkrebs, wird ab Mitte 2008 Kassenleistung unter bestimmten Voraussetzungen.

Anzeige / Inserat

Eine Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Hautkrebs gehörte lange Zeit nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen, was sich ab dem Juli 2008 ändern soll.
Hautärzte hatte eine Vorsorgeuntersuchung für Hautkrebs schon seit Jahren gefordert, doch nur wenige Krankenkassen haben zumindest einen Teil der Kosten übernommen.

Früherkennung ist eine Kassenleistung

Nun hat der gemeinsame Bundesausschuss beschlossen, dass die Früherkennung von Hautkrebs eine Kassenleistung ist. Für alle gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren können nun Hautärzte, Allgemeinmediziner, Internisten sowie praktische Ärzte, das so bezeichnete Hautkrebs Screening alle 2 Jahre anbieten. Allerdings sollte nun auf keinen Fall gewartet werden, wenn der Patient Hautveränderungen bemerkt sollte er sich sofort untersuchen lassen. So oder so ist eine Untersuchung kostenfrei, wenn der Patient Schmerzen hat, deshalb dann auch sofort den Arzt aufsuchen.

Anzeige / Inserat

One thought on “Vorsorgeuntersuchung für Hautkrebs wird bezahlt

  1. Kommentar Autor
    Petrus Van der Steen
    Ein Kommentar

    ich habe mich heute bei meinem Hautarzt für eine
    Vorsorgeuntersuchung angemeldet.Die Praxishelferin erklärte mir „das kostet 37,00 €.
    Gibt es Ausnahmen für bei diese Kassenleistung?

Ihre Gedanken...