Vor und Nachteile der betrieblichen Altersversorgung bzw. Betriebsrente

[Update 2012] Vorteile und Nachteile der betrieblichen Altersversorgung und die Pflichten des Arbeitgebers mit neuen Daten und Fakten und dies alles in tabellarischer Form, damit sie einen guten Überblick erhalten.

Anzeige / Inserat

Die betriebliche Altersversorgung bzw. Betriebsrente wird vom Staat gefördert mit Steuergeschenken.

Jeder Arbeitgeber ist seit dem Jahr 2002 verpflichtet, seinem Arbeitnehmer eine der Durchführungswege in der BAV (betrieblichen Altersversorgung) anzubieten.

Hier finden Sie – als Arbeitnehmer – alle Vor und Nachteile dieser Altervorsorge tabellarisch aufgelistet, damit Sie eine gute Entscheidungsgrundlage für ihr weiteres Vorgehen haben.

Vor-und Nachteile der betriebl. Altersvorsorge
Vorteile der BVANachteile der BVA
Kann der Chef gut verhandeln, gibt es eventuell Gruppenrabatte.Sie haben das Recht auf eine BVA, aber der Chef entscheidet welche Möglichkeit sein Betrieb anbietet.
Der Verlust an gesetzl. Rente im Alter ist derart gering, dass jedwede Form der BVA dies wieder aufwiegt.Die Beiträge werden vom Bruttogehalt abgezogen, daher sind die Beiträge in die gesetzl. Rentenversicherung geringer => somit gibt es weniger gesetzl. Rente im Alter.
Die Beiträge in die BVA sind steuerfrei.

Sie zahlen in der Rente sicher weniger Steuern als jetzt.
Betriebsrente ist steuerpflichtig.
 Wird die BVA ausbezahlt sind die vollen Krankenversicherungsbeiträge fällig,
wenn Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind.

Auch bei der Riester Rente, wenn diese als BVA angeboten wird.
Steuerersparnis in der Ansparphase
Beispiel: Arbeitnehmer ledig (keine Kinder) verdient 2000 Euro Brutto:
Er zahlt pro Monat 100 € in die BVA ein.
==>weniger Steuer um ca: 31,20 €
==>weniger Sozialabgaben ca: 20,70 €
Somit zahlt er schlussendlich nur 48,10 € wirklich ein.
Alles andere bezahlt de facto der Staat für ihn.
 

Durchführungswege für die Betriebsrente – oder ab nun wird es noch komplexer

Es gibt fünf verschiedene Möglichkeiten die BVA anzubieten:

  • Direktversicherung
  • Pensionskasse
  • Pensionszusage
  • Pensionfonds
  • Unterstützungskasse

Jeder dieser Möglichkeiten hat wieder Vor und Nachteile.
Und es hängt auch noch davon ab, ob man selbst in die BVA einzahlt oder die Firma.

Es ist somit fast unmöglich eine vollumfängliche Auflistung zu geben, weil es bei vielen dieser Durchführungswege auf das Gehalt, ob man Kinder hat oder nicht, ob man selbst einzahlt oder nicht, usw. ankommt.

Die Direktversicherung ist die bekannteste Form der betrieblichen Altersvorsorge. So listen wir ihnen hier die Vor-und Nachteile dieser Altersvorsorge auf.

Vor-und Nachteile der Direktversicherung
VorteileNachteile
Sozialversicherungsfreiheit in der Ansparphase.Auszahlungsphase: die vollen Krankenversicherungsbeiträge werden fällig,
wenn Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind.
Zusätzlich Beiträge sind bis zu 1800,-€ möglich. Steuerfrei nicht sozialabgabenfrei.
==> Direktversicherung nur dann, wenn vor 2005 keine Direktversicherung abgeschlossen wurde.
Wird die Direktversicherung vorzeitig gekündigt, müssen die Subventionen zurückbezahlt werden.
Vorzeitige Kündigung
Zahlt der Arbeitnehmer durch Gehaltsumwandlung, dann steht ihm auch das Guthaben [Minus aller Subventionen] zu.

Vorzeitige Kündigung

Das auszuzahlende Guthaben [Minus aller Subventionen] steht dem Arbeitgeber zu, wenn die Direktversicherung vom Arbeitgeber finanziert wird. (rechtskräftiges Urteil OLG Hamm).

Weitere Besonderheiten, die weder eindeutig ein Vor-noch Nachteil sind:

Guthaben der Direktversicherung erst ab dem 62.Lebensjahr (seit 2012) verfügbar.
Eine Abtretung oder Verpfändung des Guthabens in der Police sind nicht möglich.

Betriebsrente BVA ja oder nein

Wir hoffen, dass sie mit diesem stichwortartigem Überblick über die Vor- und Nachteile der betrieblichen Altersvorsorge soweit informiert sind, dass sie fundierte Fragen stellen können.

Leider ist das Produkt betriebliche Altersversorgung in Form von Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage oder Unterstützungskasse sehr beratungsintensiv.

Persönlich betrachten wir diese Form der Altersvorsorge als eine gute. Vorallem dann, wenn man selbst einzahlt. Dies bestätigen auch immer wieder Experten, die die BVA ebenfalls als sehr lukrativ betrachten. Die Steuervorteile sind einfach wirklich gut.

Wer heute Steuern und Sozialabgaben sparen kann, sollte es nutzen. Betriebsrente ist nicht zu verachten.

Fehlt etwas wichtiges, haben wir was übersehen oder ist ihnen noch eine Information ganz wichtig, dann bitte nutzen Sie unser E-Mail Formular. Wir freuen uns über Anregungen. Recht herzlichen Dank!

Erstveröffentlichung: 28. November 2005 11:47 => nur für uns 😉

Anzeige / Inserat

4 thoughts on “Vor und Nachteile der betrieblichen Altersversorgung bzw. Betriebsrente

  1. Kommentar Autor
    Rolf Bürck
    Ein Kommentar

    interessanter Artikel – Bitte nennen Sie mir die SGB-Vorschrift, wonach laut Ihrer Behauptung für „RIESTER-Renten“ nicht der volle KV-Beitrag zu zahlen ist. In diesem Punkt kann ich Ihre Argumentation nicht nachvollziehen.
    Sollte Ihre Behauptung nicht zutreffen, bedeutet dies immerhin eine Leistungsschmälerung von derzeit ca. 14 Prozent.

  2. Kommentar Autor
    uwe
    Ein Kommentar

    Sehr geehrter Herr Bürck, dies war in der Tat unglücklich von mir geschrieben. Richtig ist bei der Riester Rente die über den Betrieb läuft wird auch der volle KV Beitrag fällig. Nur bei der Riester Rente im privaten Bereich nicht.

    Danke Ihnen für Ihren hilfreichen Kommentar!

  3. Kommentar Autor
    Christian Steffen
    Ein Kommentar

    Hallo,
    gibt es wichtige Aspekte die beachten sollte ob ich eine Riesterrente (Zahlung vom Nettolohn) oder eine Betriebsrente (Zahlung vom Bruttolohn) abschließe?Ich stehe momentan vor der Unterschrift bei miener Bank die mir eine Fondansparung anbietet wo ich den Betrag(ca. 50€) vom Nettolohn bezahlen muss.Mein Bruder hingegen hat jetzt eine Betriebsrente abgeschlossen wo der Beitrag vom Bruttolohn abgezogen wird.
    Ist es deshalb im Grunde empfehlenswerter eine Betreibsrente abzuschliessen?
    Vielen Dank für die Antwort,
    C.Steffen

  4. Kommentar Autor
    uwe
    Ein Kommentar

    Hallo Herr Steffen, eine Empfehlung ob eine Betriebsrente attraktiver ist lässt sich immer nur für den einzelnen beantworten und kommt auch auf dass an was er persönlich will. Durch den Abzug vom Bruttolohn bei der Betriebsrente haben Sie einen Steuervorteil, der aber nur ins Rentenalter verschoben wird. Wie dort ihre Steuerbelastung ist, kann niemand heute sagen. Welche Form der Altersversorgung ihre Firma anbietet sollten sie vorab klären.

    gruß

Ihre Gedanken...