Versicherung für teure Musikinstrumente

Eine Versicherung für teure Musikinstrumente die für Diebstahl, Zerst

Anzeige / Inserat

Berufsmusiker aber auch Hobbymusiker oder Sammler legen manchmal viel Geld auf den Tisch für ihre Musikinstrumente, deshalb macht eine Versicherung für teure Musikinstrumente durchaus Sinn.

Versicherung für Musikinstrumente Besonders für Berufsmusiker, die ja den ganzen Monat Geld mit ihren Musikinstrumenten verdienen, ist eine Versicherung für Musikinstrumente ans Herz zu legen. Wenn Musikinstrumente zerstört oder auch gestohlen werden, hat der Berufsmusiker ein Problem seinen Job zu machen. Die Versicherung kann allerdings nicht den hohen immateriellen Wert der einzelnen Musikinstrumente ersetzen, doch der Hobbymusiker, Sammler oder Berufsmusiker kann das Instrument zumindest gegen den Verlust, Beschädigung und Zerstörung versichern.

Allgefahrendeckung Die Versicherung für Musikinstrumente haben in der Regel eine All-Gefahren-Deckung, was bedeutet dass dieses Musikinstrument gegen alle Gefahren versichert ist, die nicht vertraglich ausgeschlossen sind. Schäden durch Raub, Diebstahl, Brand und Unfall sind in der Regel eingeschlossen, doch es ist besser die Police genau durchzulesen gegen was das Musikinstrument alles versichert ist.

Neuwert oder Zeitwert Es ist für den Besitzer des Musikinstruments sicherlich auch wichtig ob das Instrument mit Neuwert oder Zeitwert versichert ist. Das ist von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Neuwert bedeutet der Wert den man heute bezahlen muss um das gleiche Musikinstrument zu kaufen. Beim Zeitwert zählt der damalige Wert des Musikinstruments mit Abschlägen für das Alter. Das Musikinstrument ist grundsätzlich in ganz Deutschland versichert, wenn ein Berufsmusiker auch in Europa unterwegs ist, der sollte bei seiner Versicherung eine Ausweitung des Versicherungsschutzes beantragen.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...