Versicherung für Arzt und die Praxisausfallversicherung

Die Versicherung für Arzt, Zahnärzte und auch Ärzte im Praktikum sind von den Tarifen recht unterschiedlich. Wichtig bei Ärzten ist die private Krankenversicherung mit der Krankentagegeldversicherung sowie eine Praxisausfallversicherung um seine Existenz nicht zu gefährden

Anzeige / Inserat

Wichtig ist für den Arzt in der privaten Krankenversicherung natürlich die Krankentagegeldversicherung. Bei einer Krankheit die länger andauert, muss er über die Krankentagegeldversicherung sein Einkommen absichern.
eu-vermittlerrichtlinie_mini

Praxiskosten weiter bezahlen

Da die Krankentagegeldversicherung nur das tatsächliche Nettoeinkommen abdeckt, hat der Arzt ein weiteres Problem. Er muss seine Praxiskosten weiter bezahlen, seine Angestellten bezahlen und auch unter Umständen eine Vertretung organisieren, die er bezahlen muss. Dies sollte der Arzt, um seine Existenz nicht zu gefährden, über eine Praxisausfallversicherung absichern.
berufsunfaehigkeit_mini

Praxisausfallversicherung

Die Praxisausfallversicherung übernimmt die Kosten, wenn der Arzt durch Krankheit, Unfall oder sonstiges nicht arbeiten kann. Zusätzlich schützt die Praxisausfallversicherung noch bei einer Unterbrechung des Praxisbetriebes durch Schäden oder Zerstörung der Betriebseinrichtung durch Feuer und Einbruchdiebstahl, Sturm, Hagel oder Leitungswasser.
aktien-fonds-news_mini

Laufende Kosten

Die Praxisausfallversicherung ersetzt im Schadensfall die laufenden Aufwendungen der Praxis, wie zum Beispiel die Personalkosten, Mieten, Steuern usw. Einige Versicherungen bieten dabei auch an alternativ die Kosten für einen Vertreter bis zu einem Jahr zu übernehmen. Oben habe ich schon die Krankentagegeldversicherung beschrieben, dazu gehört natürlich auch eine private Krankenversicherung.
spritze-maennchen_mini

Auf Ärzte spezialisiert

Einige Versicherungsgesellschaften haben sich unter anderem in der privaten Krankenversicherung auf Ärzte spezialisiert. Die Tarife welche in der privaten Krankenversicherung angeboten werden unterscheiden sich auch danach ob es für einen Zahnarzt, Arzt oder ein Arzt im Praktikum ist. Die Angebote einiger Gesellschaften sind oft besonders günstig, da bei dem Arzt davon ausgegangen wird, dass er besonders auf seine Gesundheit achtet und auch Behandlungen selbst durchführt, sofern es möglich ist. Allerdings kann auch ein Arzt sich nicht bei jeder Krankheit selbst behandeln, deshalb sollte er darauf achten, dass sein Tarif keine Leistungseinschränkungen vorsieht.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...