Vermögensanlage Investmentfonds Grundwissen

Immer mehr Menschen kehren den Lebensversicherungen den Rücken und denken inzwischen auch über eine Vermögensanlage in Investmentfonds nach, allerdings gehören dazu einiges an Grundwissen.

Anzeige / Inserat

Sollten sich Menschen zum ersten mal richtig über eine Vermögensanlage mit Investmentfonds Gedanken ist es wichtig das Grundprinzip einer Vermögensanlage in Investmentfonds verstehen. Gerade in der letzten Zeit hat man an der Börse immer mal gespürt wie es bergab gehen kann. Der Dax war ja schon fast bei 8.000 Punkten und kämpft nun mit den 6.000 Punkten.

Wichtig sind drei Punkte dabei wenn man Geld angelegt:


1. Die Sicherheit des angelegten Geldes

2. Die Rentabilität der Anlage
3. Die Verfügbarkeit des Geldes

Sicherheit und Rendite beißen sich

Will man alle drei Punkte miteinander kombinieren geht dies sicherlich nicht ohne Abstriche zu machen. Sicherheit und Rendite beißen sich ein wenig, denn will man sein angelegtes Geld recht sicher anlegen muss eine im Prinzip niedrigere Rendite in Kauf genommen werden. Hohe Renditen sind dagegen auch logischerweise dann mit einem höheren Risiko verbunden Auch die tägliche oder auch monatliche Verfügbarkeit des angelegten Geldes beißt sich mit der Rendite. Bei Anlagen die eine solche Verfügbarkeit bieten muss der Anleger ebenso mit einer normalerweise geringeren Rendite zufrieden geben. Über diese Punkte sollte ein Anleger sich Gedanken machen und je nach seinem persönlichen Anlageziel dann auch dort Schwerpunkte setzen.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...