Urlaub – welche Versicherung ist wichtig

Ein Sozialversicherungsabkommen besteht mit folgenden Ländern: Belgien, Grönland, Dänemark, Island, Finnland, Liechtenstein, Frankreich, Nordirland, Griechenland, Norwegen, Großbritannien, Schweiz, Irland, Türkei, Italien, Tunesien, Luxemburg, Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Spanien.

Anzeige / Inserat

Der Urlaub steht vor der Tür und so mancher fragt sich welche Versicherungist denn wichtig für den Urlaub. Die wohl wichtigste Versicherung ist die Reisekrankenversicherung, selbst wenn mit dem Urlaubsland ein Sozialversicherungsabkommen besteht. Ein Sozialversicherungsabkommen gibt es in Europa mit vielen Ländern und so mancher wiegt sich dann in Sicherheit, wenn der Auslandskrankenschein im Gepäck ist, doch die Sicherheit ist trügerisch. Beispielsweise wird der Rücktransport aus dem Ausland, egal ob ein Sozialversicherungsabkommen besteht, von der gesetzlichen Krankenversicherung grundsätzlich nicht übernommen. Und der Arzt muss auch nicht zwingend den Auslandskrankenschein annehmen.

Ein Sozialversicherungsabkommen besteht mit folgenden Ländern:

Belgien, Grönland, Dänemark, Island, Finnland, Liechtenstein, Frankreich, Nordirland, Griechenland, Norwegen, Großbritannien, Schweiz, Irland, Türkei, Italien, Tunesien, Luxemburg, Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Spanien.

Bei Fernreisen auf alle Fälle Reisekrankenversicherung abschließen

Wenn Fernreisen unternommen werden sollte auf alle Fälle eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen werden. Man mag es sich nicht vorstellen aber ein Krankenhausaufenthalt mit einem Rücktransport nach Deutschland kann gut und gerne auch 100.000 Euro kosten und für eine Reisekrankenversicherung bezahlt man vielleicht mal 6 bis 10 Euro und eine Familienabsicherung gibt es da auch schon ab 20 Euro.

Ein Vergleich lohnt sich

Da viele schon eine Reisekrankenversicherung haben lohnt es sich mal die Leistungen zu vergleichen. Die Reisekrankenversicherung verlängern sich in der Regel immer um ein Jahr und meist werden da keine Vergleiche mehr gemacht. In letzter Zeit sind die Verträge von den Leistungen besser geworden, wer seine erst kündigen muss hat in der Regel 3 Monat Zeit vor dem Vertragsbeginn oder Ablauf. Es gibt auch noch eine Reisegepäckversicherung, Reiserücktrittsversicherung und eine Reiseabbruchversicherung aber diese Versicherungen haben nicht die Notwendigkeit wie eine Reisekrankenversicherung, diese Versicherungen sind für einige wichtig aber auch viele verzichten darauf.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...