Unterjährige Zahlung

Definition:  Unterjährige Zahlung: Bezahlung von Versicherungsbeiträgen in Teilen.

Anzeige / Inserat

Vor allem bei der KFZ-Haftpflicht reißt der Rechnungsbetrag den Versicherten oft ein großes Loch in die Haushaltskasse. Wer den Beitrag nicht auf einmal im Ganzen für ein Kalenderjahr bezahlen möchte (jährliche Zahlungsweise), kann eine unterjährige Zahlung vereinbaren. Der Versicherungsnehmer kann eine monatliche, viertel- oder halbjährliche Zahlungsweise vereinbaren.

Zuschläge
Allerdings gibt es die unterjährige Zahlungsweise (Zahlung der Beiträge in Teilen über das Jahr verteilt) nicht umsonst. Die Versicherungsgesellschaften lassen sich diesen „Service“ bezahlen und erheben meist so genannte Ratenzahlungsaufschläge die je nach Zahlungstakt steigen. Ist der monatliche Beitrag zu gering, ist oftmals nur eine vierteljährige Zahlweise möglich.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...