Union private Krankenversicherung (UKV) für Selbständige

Die Union private Krankenversicherung (UKV) für Selbständige und Angestellte gehört zusammen mit der Bayerischen Beamtenkrankenkasse zu dem Finanzkonzern der Versicherungskammer Bayern.

Anzeige / Inserat

Die Union Krankenversicherung ist eine Krankenversicherung der öffentlich rechtlichen Versicherer und Sparkassen. Gegründet wurde die Krankenversicherung im Jahr 1979 in Saarbrücken. Die Union Krankenversicherung gehört zusammen mit der Bayerischen Beamtenkrankenkasse zum Konzern Versicherungskammer Bayern. Die Krankenversicherung der Union gibt es in den Sparkassen und wird auch von einem hauptberuflichen Außendienst verkauft. Die Union Krankenversicherung bedient mit ihren Tarifen gleichermaßen Angestellte und Selbständige mit der Krankenvollversicherung und den Krankenzusatzversicherungen.

Tarif Compact PRIVAT – Start 250 B

Der Tarif Compact Privat Start 250 B ist sicherlich für Selbständige und Angestellte ein günstiger Einsteigertarif mit einer Selbstbeteiligung von 250 Euro. Bei dem Tarif hat der Privatversicherte eine freie Arztwahl, selbst beim Heilpraktiker werden 60 Prozent erstattet. Im Krankenhaus gibt es die Regelleistungen bei einer freien Krankenhauswahl. Die Zahnbehandlungen werden zu 100 Prozent erstattet, beim Zahnersatz bekommt der Privatversicherte 70 Prozent. Heil und Hilfsmittel werden mit 80 Prozent bezahlt.

Tarif Gesundheit PRIVAT 300

Hier ist die Selbstbeteiligung bei 300 Euro im Jahr, alternativ dazu gibt es noch den Tarif Gesundheit Privat mit 750 Euro Selbstbeteiligung. Dieser Tarif zeichnet sich durch freie Arztwahl aus mit kompletter Erstattung, beim Heilpraktiker gibt es 60 Prozent der Kosten und im Krankenhaus gibt es im Gegensatz zum Start 250 ein 2-Bettzimmer mit privatärztlicher Behandlung. Beim Zahnersatz werden in diesem Tarif 80 Prozent der Kosten übernommen.

Premiumschutz mit den Tarifen VA 120, VS 110, VZ 110

Der Premiumschutz ist ein sehr leistungsstarker Tarif mit einer Selbstbeteiligung von 320 Euro bei der ambulanten Absicherung und mit einigen anderen Highlights. VA 120 beschreibt den ambulanten Bereich, VS 110 den stationären Bereich und der VZ 110 ist der Zahnbereich. Psychotherapie und Heilpraktiker werden hier vollständig übernommen genauso wie Heil und Hilfsmittel und Arzneimittel. Im Krankenhaus bekommt man den Luxus eines 1_Bettzimmers mit privatärztlicher Behandlung. Im Zahnbereich werden die Behandlungen komplett übernommen, beim Zahnersatz bekommt man 80 Prozent.

Vergleich Beitrag, Leistungen und Gesellschaft

Die private Krankenversicherung für Selbständige und Angestellte muss gut ausgewählt werden. Dazu gehört ein Vergleich der Tarife die in Frage kommen und vor allem ist es auch notwendig den finanziellen Hintergrund der Krankenversicherung zu durchleuchten, denn auch der ist entscheidend für die Höhe der Beitragserhöhungen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...