Unfallversicherung schützt Tagesmütter bei Arbeitsunfällen

Immer mehr Frauen verbringen ihre freie Zeit als Tagesmutter und stocken so das Haushaltsgeld auf. Eine Unfallversicherung schützt die engagierten Frauen nicht nur bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheit, sie ist sogar Pflicht.

Anzeige / Inserat

Karriere und Kind unter einen Hut zu bringen, ist für die moderne Frau gar nicht so einfach. Die Kindertagesstätten und Schülerhorte platzen aus allen Nähten. Omas und Opas stehen oft selbst noch so im Leben, dass sie als regelmäßiger Babysitter auch ausfallen. Zum Glück also gibt es private Tagespflegepersonen, die die Betreuung von Kindern jeden Alters übernehmen. Die Vermittlung übernehmen die Pflegekinderdienste der örtlichen Jugendämter. Sie übernehmen bei finanziell schwachen Familien (z. B. bei Hartz 4) nach Prüfung unter Umständen auch die Bezahlung der Tagesmutter.

Wer zahlt bei Arbeitsunfällen? Nun können natürlich auch Tagespflegepersonen Arbeitsunfälle erleiden. Deshalb ist eine Unfallversicherung Pflicht. Ist die Kindertagespflege öffentlich gefördert, werden die Kosten für die notwendige Unfallversicherung vom zuständigen Jugendamt getragen. Anders ist das aber bei angestellten Tagespflegepersonen. Besteht zwischen der betreuenden Person und den Eltern des betreuten Kindes ein angestelltes Arbeitsverhältnis, muss die Tagesmutter bei den Landesunfallkassen versichert werden. Die Beiträge müssen in diesem Fall vom Arbeitgeber übernommen werden – also von den Eltern des Tagespflegekindes.

So ist es bei Selbstständigkeit Wer als Tagesmutter allerdings selbstständig ist, muss sich gesetzlich versichern. Für diese Unfallversicherung ist die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) zuständig. Zahlbar sind die Beiträge immer rückwirkend für das vergangene Kalenderjahr. Anmelden müssen sich die Selbstständigen bis spätestens eine Woche nach dem Beginn der Tätigkeit. Auch mit einer privaten Unfallversicherung lässt sich die Pflichtversicherung nicht umgehen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...