Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr nicht zu empfehlen

Zwei Produkte in eins verpackt, so könnte man die Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr auch beschreiben. In der Regel sind diese Versicherung mit langen Laufzeiten versehen und ein Ausstieg ist schwer und teuer für den Kunden.

Anzeige / Inserat

Eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr ist beliebt bei den Versicherungsgesellschaften und auch bei den Versicherungsvertretern. Beide verdienen daran Geld und dies bezahlt der Kunde.

Unfallversicherung umsonst

Dabei wird oft mit dem geworben, dass der Kunde durch die Auszahlung am Ende der Laufzeit die Unfallversicherung eigentlich umsonst bekommen hat, wobei verschwiegen wird, dass es mit anderen Produkten oft besser und billiger geht. Es sind eigentlich nur die Unfallversicherung und die Lebensversicherung in ein Paket zusammengeschnürt.

Lange Bindung

Bei den Unfallversicherungen mit Beitragsrückgewähr bindet man sich für längere Zeit, oft sind die Laufzeiten 20 Jahre und mehr.
Dabei können Kunden eine Unfallversicherung, eine Risikolebensversicherung und den übriggeblieben Sparanteil so einsetzen, dass die Verträge oft nur 1 Jahr Laufzeit haben und man schnell auf günstigere Angebote oder auch Angebote die eine Leistungsverbesserung haben, umsteigen kann.

Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr

Ist natürlich auch möglich bei einer Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr, nur da kommen die Stornogebühren der Lebensversicherung hinzu, die relativ hoch sind. Wenn ein Angebot vorliegt für eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr, vergleichen Sie den monatlichen Preis, wenn die Produkte einzeln abgeschlossen werden, wobei die Lebensversicherung durch eine Risikolebensversicherung ersetzt werden sollte. In der Regel erhält der Kunde dann ein vorteilhafteres Angebot und ist wesentlich flexibler.


Anzeige / Inserat

2 thoughts on “Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr nicht zu empfehlen

  1. Kommentar Autor
    hans
    Ein Kommentar

    Sind Laufzeiten > 5 Jahre bei einer Unfallversicherung ohne Beitragsrückgewähr gesetzlich zulässig ?

  2. Kommentar Autor
    uwe
    Ein Kommentar

    Hallo, Laufzeiten bei Versicherungsverträgenmit 5 Jahren bei einer Unfallversicherung sind zulässig. Dabei wird meist ein Dauerrabatt angeboten um die lange Laufzeit zu rechtfertigen. Bei einem Makler bekommt man in der Regel nur 1 Jahresverträge was auch sinnvoller ist. gruß

Ihre Gedanken...