Unfallversicherung – Invalidität Anspruch innerhalb 15 Monate

Hat man eine private Unfallversicherung sollte man die Versicherungsbedingungen kennen, denn nach einem Unfall muss eine Invalidität innerhalb von 15 Monaten festgestellt werden ansonsten verliert man seinen Anspruch.

Anzeige / Inserat

Wie wichtig es ist auf Versicherungsbedingungen zu achten zeigt ein Fall in der Unfallversicherung, bei der innerhalb 15 Monaten nach dem Unfall die Invalidität bei der Versicherung geltend gemacht werden muss ansonsten verliert man seinen Anspruch gegen die Versicherung.

Teilweise Invalidität festgestellt – zu spät gemeldet
kalender-termine_mini

Bei einem Unfall im Jahr 2005, genau am 11. März, ist der Versicherte bei Glatteis gestürzt und hat sich dabei den linken Knöchel gebrochen, was er auch der Versicherung telefonisch und schriftlich am 15. März 2005 mitgeteilt hat.

Bei der Unfallanzeige ist der behandelnde Arzt davon ausgegangen dass mit keiner dauerhaften Beeinträchtigung zu rechnen sei. Allerdings war diese Einschätzung wohl falsch, denn der Knöchel musste immer wieder behandelt werden, so dass die behandelnde Klinik rund ein Jahr später, genau am 17. März 2006, eine teilweise Invalidität feststellte.

Allerdings hat der Versicherte dies erst Ende August 2007 der Versicherung mitgeteilt, dabei forderte er von der Versicherung 3272 Euro Schadensersatz.

Weil die Meldung der Invalidität zu spät erfolgte hat die Versicherung die Zahlung verweigert.

Daraufhin zog der Versicherte vor Gericht.

Unfallversicherung – Invalidität

Der Versicherte hat bei der betreffenden Versicherungsgesellschaft eine private Unfallversicherung abgeschlossen, die Leistungen bei teilweiser und vollständiger Invalidität umfasste.

Das Amtsgericht München hat in einem Urteil (Az. 163 C 22609/08) gegen den Kläger entschieden, weil laut den Versicherungsbedingungen die Invalidität 15 Monate nach dem Unfall geltend gemacht werden muss.

Diese Regelung schützt die Unfallversicherung davor für Spätfolgen zu haften, die oft nur sehr schwer aufzuklären sind.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...