Unfalltod-Zusatzversicherung

Definition:  Unfalltod-Zusatzversicherung: Mehr Geld von der Risikolebensversicherung, wenn man durch Unfall stirbt.

Anzeige / Inserat

Wer seine zukünftigen Hinterbliebenen für den schlimmsten Fall der Fälle – den Todesfall – absichern will, tut das meist am günstigsten durch eine Risikolebensversicherung. Meint man es ganz besonders gut, kann man auf eine Unfalltod-Zusatzklausel beim Abschluss der Versicherung achten. Dabei verdoppelt sich der Auszahlungsbetrag an die Begünstigten bei einem Tod durch Unfall. Diese Klausel gibt es auch bei der Unfallversicherung.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...