Unabhängiger Versicherungsmakler

Definition:  Unabhängiger Versicherungsmakler: dieser ist nicht an eine Versicherungsgesellschaft gebunden sondern hat eine Vielzahl an Anbietern.

Anzeige / Inserat

Ein unabhängiger Versicherungsmakler ist anders als ein gebundener Versicherungsvertreter in der Lage aus einer Vielzahl von Anbietern die besten Angebote dem Kunden anzubieten. Die Vielzahl von Anbietern ist wichtig um ein genau auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenes Angebot finden zu können.

Was ist ein Versicherungsmakler? Ein Versicherungsmakler macht in der Regel einen Maklervertrag mit dem Kunden und ist auch im Rahmen dieses Vertrages haftbar. Er ist praktisch ein treuhänderischer Sachverwalter des Kunden, der für den Kunden Produkte auswählt und anbietet. Er reguliert auch die Schadensfälle beim Kunden.

Versicherungsmakler bekommt Provision Natürlich bekommt auch ein unabhängiger Versicherungsmakler eine Provision, auch der Versicherungsmakler muss von seinem Job leben und verdient an seiner Arbeit wie auch ein Autoverkäufer oder ein Architekt.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...