Werkverkehrs Versicherung

Eine Werkverkehrsversicherung deckt die Gefahren der Güter ab, die transportiert werden

Anzeige / Inserat

Wenn fast täglich Güter oder Produkte per LKW oder PKW zu Kunden oder zwischen den Betriebsstätten transportiert werden ist eine Werkverkehrsversicherung sinnvoll. Bei Transporten werden die Gefahren und Risiken häufig unterschätzt. Während des Transportes sind die Güter zum Teil erheblichen Gefahren ausgesetzt.

In der Werksverkehrsversicherung wird in der Regel Versicherungsschutz gewährt für:

1.) Unfall des Transportmittels
2.) Diebstahl des ganzen Fahrzeugs
3.) Straßenraub
4.) Brand und Blitzschlag
5.) Elementarereignisse
6.) Höhere Gewalt
7.) Einbruchdiebstahl

Was ist nichtversichert?
Nicht versichert ist das Risiko des Auf und Abladens sowie Schäden durch Brems und Ausweichmanöver. Gewisse Einschränkungen des Versicherungsschutzes gibt es auch oft während des Abstellens des Fahrzeugs tagsüber aber besonders während der Nachtzeit. Der Geltungsbereich einer Werkverkehrsversicherung ist Deutschland sowie das angrenzende Ausland. Bei anderen Geltungsbereichen muss meist erst angefragt werden. Bei einigen Ländern wird auch ein Zuschlag auf die Beitragsprämie verlangt.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...