Telefonnummer im Display falsch

Nun darf man nicht mal mehr der Telefonnummer vertrauen, die im Display angezeigt wird, denn es gibt wohl einen Service Anbieter, der jedem anbietet für wenig Geld eine beliebige Rufnummer einzugeben, die dann der Anrufer sieht aber falsch ist.

Anzeige / Inserat

Wer kennt das nicht, man wird angerufen und im Display sieht man das die Rufnummer unterdrückt ist was zum einen an der fehlenden Technik des Anrufers liegen kann oder eben das dieser nicht will dass man seine Rufnummer sieht. Nun gibt es wohl einen Dienst, den es wie so üblich, schon lange in den USA gibt und anscheinend nun auch in Deutschland angeboten wird, das Call ID Spoofing.

Beliebige Rufnummer nur nie die eigene

Seit dem Jahr 2004 gibt es die von USA Profi Hackern entwickelte Möglichkeit, ausgehende Telefongespräche unter einer beliebigen Rufnummer zu führen. Auf dem Display des Telefons wird dann in solchen Fällen dann nicht mehr die Originalrufnummer angezeigt sondern nur noch die vom Anrufer gefälschte Variante. So kann der Anrufer dafür sorgen dass seine eigentliche Rufnummer nicht angezeigt wird sondern theoretisch eine andere gefälschte Nummer. Dies wird wohl von der VisuKom Deutschland GmbH angeboten für 14 Cent pro Minute aus dem Festnetz der T-Com und richtet sich zum Beispiel an Anwälte, Außendienstmitarbeiter, Inkassobüros, Detekteien und Journalisten.


Rechtmäßige Absichten – nur welche?

Es wird zwar von Herr Marco Di Filippo (Geschäftsführer der VisuKom Deutschland GmbH) betont dass dieser Service nur genutzt werden darf mit rechtmäßigen Absichten aber es darf bezweifelt werden dass diese Technik nur so genutzt wird. Man darf sich nicht ausmalen wenn eben solch eine Technik von Menschen entdeckt wird die weniger gute Absichten haben, denn viele schauen aufs Display und wird man von einer bekannten Rufnummer angerufen, die man kennt wie beispielsweise die Nummer der Stadtverwaltung, ist das Vertrauen sicherlich größer als bei einer unterdrückten Rufnummer. Sollte es diesen Service wirklich in der Art geben und wird es nicht verboten, was man hoffen sollte, werden sicherlich bald erste Fälle des Missbrauchs auftauchen.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...