Teilkasko beim Auto ist sinnvoll

Wer in seiner KFZ Versicherung keine Teilkasko beim Auto versichert hat, muss damit rechnen dass er bei einem Schaden durch Sturm eventuell seinen Schaden selber bezahlen muss.

Anzeige / Inserat

Bis zum Monatsende kann seine KFZ Versicherung in der Regel kündigen, dabei fragen sich Versicherungsnehmer manchmal ob die Teilkasko überhaupt sinnvoll ist oder ob es nicht vernünftiger ist Geld zu sparen und das Auto nur mit der KFZ Haftpflicht zu versichern.

Teilkasko Schutz

Die Teilkasko schützt das Auto gegen Diebstahl, Brand, Glasbruch und Schäden an der Verkabelung. Ebenso schützt die Teilkasko gegen Wildschäden und bei unmittelbarer Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmungen.

Herumfliegende Teile beschädigen das Auto

In den letzten Jahren sind die Unwetter auch in Deutschland immer schlimmer geworden. Nicht selten gibt es heftige Stürme und herumfliegende Teile beschädigen ihr Auto. Sind es Teile vom Dach des Nachbarn die bei ihrem Auto einen Totalschaden verursachen, meint man oft dass dieser Schaden von der Wohngebäudeversicherung des Nachbarn oder der Haftpflicht des Nachbarn übernommen wird aber dieser Gedanke ist völlig falsch, denn dieser Schaden ist nur über die Teilkasko versichert. Wer dann keine Teilkasko Versicherung hat muss seinen Schaden selber tragen und sich gegebenenfalls ein anderes Auto kaufen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...