Tarifwechsel Privatversichert – Geld sparen

Man ist Privatversichert und die private Krankenversicheurng kostet immer mehr Geld, da könnte ein Tarifwechsel helfen Geld zu sparen.

Anzeige / Inserat

Für Privatversicherte ist immer der Jahreswechsel spannend, denn zu diesem Zeitpunkt gibt es oft die Beitragserhöhungen für die private Krankenversicherung. Die Gründe für Beitragserhöhungen sind oft die gestiegenen Kosten im Gesundheitsbereich aber auch die Tarife selbst sorgen für Beitragserhöhungen.


Tarife werden geschlossen

Manche Tarife werden geschlossen, dadurch kommen keine gesunden Menschen nach, die kaum Kosten verursachen. Die Folge davon sind dann oft Beitragserhöhungen die teilweise drastisch ausfallen können. Eine Möglichkeit Geld zu sparen ist ein Tarifwechsel innerhalb der Krankenversicherung selbst. Dies hat zudem noch den Vorteil, dass keinerlei Altersrückstellungen verloren gehen.

Tarifwechsel ohne Zuschlag

Von den Versicherern sind solche Tarifwechsel nicht unbedingt gewünscht aber da sollten sich die Privatversicherten dann auch durchsetzen, denn ein Tarifwechsel muss möglich sein, sofern die Gesellschaft noch andere Tarife im Angebot hat. Die Versicherung darf auch keinen Zuschlag für einen Wechsel verlangen, das Bundesverwaltungsgericht hat in einem Urteil (Az.8 C 42.09) der Allianz untersagt einen Zuschlag dem Privatversicherten zu verlangen, wenn dieser in einen günstigeren Tarif wechseln will. Ein Wechsel in einen günstigeren Tarif mit den gleichen Leistungen darf der Versicherer nicht verweigern.


Altersrückstellungen sind weg

Wer aber unbedingt weg will, sollte sich klar darüber sein dass die Altersrückstellungen in der Regel weg sind, nur die neueren Verträge ab 2009 können einen Teil der Altersrückstellungen mitnehmen. Zudem sollte eine Wahl der neuen Krankenversicherung nicht ohne Beratung gemacht werden. Die Beratung ist wichtig wegen des Vergleichs von Leistung und Beitrag mit den vielen Gesellschaften und vor allem auch um sich die Gesellschaften selbst anzuschauen. Eine Gesellschaft die genügend Beitragsrücklagen bildet, kann Beitragserhöhungen besser abfedern als eine Gesellschaft die finanziell mies da steht. Die Kennzahlen der PKV Unternehmen geben darüber Aufschluss, einfach den Berater danach fragen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...