Sicherheitstraining

Definition:  Sicherheitstraining: Möglichkeit, einen Rabatt auf die KFZ-Versicherung zu erhalten.

Anzeige / Inserat

Der ADAC, die deutsche Verkehrswacht, verschiedene private Unternehmen, ja, sogar die Autohersteller selbst bieten so genannte Fahrsicherheitstrainings an. Auf speziellen Plätzen, wie z. B. Verkehrsübungsplätzen wird das Autofahren in bestimmten Situationen geübt. Das kann das Manövrieren auf regennasser oder vereister Fahrbahn sein, aber auch die Reaktion auf das Einspringen von Wild auf die Straße und andere riskante Situationen im Straßenverkehr.

Rabatte möglich
Wer besser und sicherer Auto fährt, senkt sein persönliches Unfallrisiko oft deutlich. Das wissen auch die KFZ-Versicherungsunternehmen und honorieren deshalb die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining häufig durch spezielle Rabatte. Um einen solchen Rabatt zu erhalten, muss man in der Regel eine Teilnahmebestätigung vorweisen. Manche Versicherer akzeptieren ein Training allerdings nur, wenn es nicht zu lange (meist nur ein bis zwei Jahre) zurückliegt.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...