Sicherheit und Rendite für mein Geld

Ich will für mein Geld vor allem Sicherheit aber auch Rendite sollte bei einer Geldanlage eine Rolle spielen.

Anzeige / Inserat

Durch die Finanzkrise ist für viele Anleger die Sicherheit bei der Geldanlage an erste Stelle gerückt aber trotzdem will man natürlich auch nicht auf Rendite verzichten. Vielen ist aber auch klar geworden dass die Gier nach immer mehr Rendite diese Finanzkrise auch mit verursacht hat. So sind viele Geldanlagen mit 4, 5 oder 6 Prozent Rendite inzwischen wieder sehr interessant für Anleger, besonders wenn eine hohe Sicherheit besteht.

Hohe Abschlusskosten belasten den Vertrag

Wer sich schon mal mit Lebensversicherungen befasst hat weiß dass diese sehr sicher sind aber durch hohe Abschlusskosten die Rendite nicht so übermäßig hoch ausfällt. Jedes Jahr werden deshalb auch sehr viele bestehende Lebensversicherungen gekündigt oder verkauft. Angekauft werden nur die besten Lebensversicherungen und in genau diese kann man inzwischen investieren. Bisher konnte man nur über Investmentfonds sich an solchen gebrauchten Lebensversicherungen beteiligen und dabei mussten natürlich auch die Gebühren für Fonds bezahlt werden.

Beteiligung an den besten Policen

Nun besteht aber die Möglichkeit sich direkt an diesen Lebensversicherungen zu beteiligen. Policen der Debeka, Allianz oder der Generali werden angeboten, diese kann man sich unten unter Übersicht vorhandener Lebensversicherungen anschauen. Es gibt dabei verschiedene Laufzeiten und auch eine Renditeprognose wird da angeboten. Der Vorteil an diesen schon angekauften Policen liegt wie oben schon beschrieben an den Abschlusskosten, die den Vertrag nicht mehr belasten und an dem Garantiezins der Lebensversicherungen. Durch das Alter der Policen, gibt es einen Garantiezins bis zu 4 Prozent, aktuell beträgt der Garantiezins 2,25 Prozent zum Vergleich.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...