Seriöse Käufer von Lebensversicherungen gesucht

Seriöse Käufer von Lebensversicherungen gesucht

Anzeige / Inserat

Lebensversicherungen sind in Deutschland in fast jedem Haushalt vorhanden und derzeit ist die Lebensversicherung wieder im Gespräch, weil der Garantiezins auf 1,75 Prozent gesenkt wurde. Solche Ereignisse rufen dann auch jede Menge unseriöse Anbieter auf den Plan, die entweder eine Verdoppelung versprechen oder bis zu 10 Prozent Anlagezinse als realistisch anpreisen, wie die FAZ berichtet. Die FAZ warnt dabei auch in der Überschrift mit *Vorsicht vor unseriösen Policen-Aufkäufern* und trifft damit auch den Punkt, denn Besitzer von Lebensversicherungen sollten nicht alles glauben.

Lebensversicherung verkaufen besser als kündigen

Bevor man eine Lebensversicherung kündigt oder verkauft, muss man wissen egal was man tut von beiden, es ist ein Verlustgeschäft. Die Lebensversicherung ist so aufgebaut dass ein großer Teil (Schlussüberschussanteil) erst am Ende der Laufzeit der Police dem Kunden gutgeschrieben werden. Wer vorzeitig seine Lebensversicherung kündigt oder verkauft verliert deshalb auch sehr viel Geld. Wenn es aber keine andere Lösung gibt, dann ist sicherlich ein Verkauf der Lebensversicherung eine gute Alternative zur Kündigung.

Hier gibt es ein kostenloses Angebot für ihre Lebensversicherung:


Seriöse Käufer von Lebensversicherungen finden

Die Mitglieder des Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherung (BVZL) werden inzwischen sogar von den Versicherungsunternehmen als seriöse Käufer geschätzt im Unterschied zu den unseriösen Anbietern. Die großen Aufkäufer wie Policendirekt und Cashlife zahlen immer die Summe für die Lebensversicherung komplett aus. Bei dem unseriösen Anbietern wird oft eine Teilzahlung vereinbart, also nie die Summe auf einmal ausbezahlt. Darauf sollten die Kunden achten.

Lebensversicherung als Geldanlage

Die Lebensversicherungen die von Policendirekt aufgekauft werden, kommen teilweise wieder in den Verkauf. Das bedeutet dass auch Privatpersonen so eine Lebensversicherung als Geldanlage kaufen können. Da bei den bestehenden Lebensversicherungen schon die Provision verdaut ist und es eben den Schlussüberschussanteil gibt, ist das eine recht sichere und seriöse Geldanlage, die zeitweise zwischen 5 und 6 Prozent Rendite bringt.

Hier Lebensversicherungen für Privatanleger:

Hier eine Übersicht über die Policen:

Übersicht vorhandener Lebensversicherungen

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...