Schwangerschaft

Definition:  Für die meisten Frauen ist die Schwangerschaft, das Glück der Welt.

Anzeige / Inserat

Schwanger ist eine Frau vom Zeitpunkt der Zeugung (auch wenn die Befruchtung oft unbemerkt verläuft) bis zur Entbindung vom Baby selbst. Versicherungstechnisch betrachtet, gilt die Entbindung nach ca. 40 Wochen als versicherungsfremde Leistung, da die Versicherte ja nicht tatsächlich „krank“ ist. Aber auch während der Schwangerschaft sollte die werdende Mutter bestimmte ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen. Hier kann wieder klar zwischen dem Standard-Gesetzlichversicherten und dem Premium-Privaten unterschieden werden.

Alle Kosten werden getragen Zwar werden alle Kosten für den Erhalt der Schwangerschaft und die Entbindung selbst von beiden Versicherern voll übernommen, wer privat versichert ist, kann sich aber meist über Chefarztbetreuung freuen und nach der Entbindung im Einzel- maximal Zweibettzimmer in aller Ruhe das neue Leben begrüßen können. Und auch während der Schwangerschaft selbst, bestehen Unterschiede. So kann die Schwangere meist mehr Ultraschalluntersuchungen machen lassen u. ä.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...