Rezept

Definition:  Rezept: Verschreibung einer medizinischen Leistung durch einen Arzt.

Anzeige / Inserat

Wer zum Arzt geht, kommt meist mit einem Rezept in der Hand wieder raus. Dabei handelt es sich um eine schriftliche Anweisung des Mediziners, die ein oder mehrere Medikamente verordnet, aber auch Krankentransporte und Rehamaßnahmen bestimmt. In der Regel sind die Krankenkassen durch das Rezept zur Kostenübernahme verpflichtet.

Privat
Andererseits gibt es aber auch z. B. Medikamente, die die Kassen nicht übernehmen, aber dennoch rezeptpflichtig sind. In solchen Fällen kann der Arzt dann ein Privatrezept ausfüllen. Hier muss das Arzneimittel (Wirkstoff), Stärke und Dosierung aufgeführt werden. Weitere zur Gültigkeit zwingende Angaben sind: Name und Geburtsdatum des Patienten, Name und Adresse des ausstellenden Arztes sowie Ausstellungsort und -datum. Außerdem muss das Rezept unterschrieben sein.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...