Rente erhöhen mit privater Rentenversicherung

Die gesetzliche Rente erhöhen mit einer privater Rentenversicherung bringt eine zusätzliche lebenslange Rente, dabei sollte man wählen zwischen normaler und fondsgebundener Rentenversicherung.

Anzeige / Inserat

Die gesetzliche Rente erhöhen und damit die Rentenlücke schließen, ist für alle notwendig, denn die gesetzliche Rente ist inzwischen nur noch eine Basisabsicherung. Eine mögliche Option um die Rente zu erhöhen ist eine private Rentenversicherung, die nach erreichen des Rentenalters eine Rente lebenslang bezahlt.

Option 1 klassische private Rentenversicherung

Bei der klassischen privaten Rentenversicherung legt der Versicherer das Geld der Kunden in festverzinsliche Wertpapiere an. Diese Kapitalanlage ist weitgehend risikolos. Bei dieser Rentenversicherung wird ein bestimmtes Laufzeitende festgelegt, in dem dann die lebenslange Rente ausbezahlt wird. Der beginn der Rentenzahlung später ist wichtig für die Besteuerung der Rente. Bei der privaten Rentenversicherung wird nach dem Ertragsanteil die Steuer berechnet. Mit 60 Jahren ist der Ertragsanteil 22 %, mit 65 Jahren nur noch 18 % und mit 67 Jahren sind es noch 17 Prozent. Kurzes Beispiel:
Man bekommt mit 65 Jahren eine private Rente von 1.000 Euro im Monat. Der Ertragsanteil ist in diesem Alter 18 %. Der Ertragsanteil beträgt somit 180 Euro. Diese 180 Euro werden zu dem zu versteuernden Einkommen gerechnet und nach dem persönlichen Steuersatz versteuert.

Option 2 fondsgebundene Rentenversicherung

Die fondsgebundene Rentenversicherung ist mehr für den ein wenig risikofreudigeren Anleger. Die Beiträge werden in Fonds investiert und der Ertrag richtet sich dann auch ein wenig nach den Aktienmärkten. Die Rente wird in der Regel dann auch lebenslang bezahlt und bei einigen fondsgebundenen Rentenversicherungen ist man auch während der Rentenzahlung noch in Fonds investiert. Bei den Fonds sollte man nicht irgendein Fonds nehmen sondern sich schon ein wenig informieren oder informieren lassen. Bei einer langen Laufzeit sind fondsgebundene Rentenversicherungen sicherlich empfehlenswert, bei kürzeren Laufzeiten sollte man vorsichtiger sein.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...