Reiseveranstalter Pleite – wie absichern

Wartezeiten am Flughafen und nicht wissen wie man wieder nach Hause kommt sind nur eine der Folgen wenn ein Reiseveranstalter Pleite macht. Um sich abzusichern, dass man nicht noch zusätzlich Kosten durch die Insolvenz des Reiseveranstalters hat, genügen manchmal 10 Minuten Zeit.

Anzeige / Inserat

Die wichtigsten Tage des Jahres ist oft der Urlaub aber man liest oft von der Pleite eines Reiseveranstalters und die Frage * Wie kann ich mich denn absichern* ist dabei nicht verkehrt.

Pauschalreisen sind in der Regel abgesichert Urlauber die eine Pauschalreise gebucht haben sind eigentlich abgesichert. Das eigentlich bezieht sich darauf, dass für Reiseveranstalter zwar eine Pflicht nach § 651 k BGB besteht, bei einer Pauschalreise mit den Reiseunterlagen eine Reisesicherungsschein mit ausgehändigt werden muss, doch ob dieser Reisesicherungsschein auch gültig ist, sollte man vorher abchecken.

Reiseversicherungsschein ist wichtig Denn wenn der Reisesicherungsschein ungültig ist hat der Urlauber keinen Versicherungsschutz und muss unter Umständen alles selber bezahlen, was ganz schön viel Geld sein kann. Mit einem gültigen Reisesicherungsschein hat man die Garantie für den Flug nach Hause und die Übernahme der Kosten von der Reise sowie auch alle notwendigen Mehraufwendungen, dies sind beispielsweise Hotelkosten und das Geld für die notwendige Verpflegung.

Sicherungsschein anschauen Also sollte sich der Urlauber mal 10 Minuten Zeit nehmen und sich den Sicherungsschein anschauen und bei der im Sicherungsschein genannten Versicherung anzurufen und zu fragen ob der Veranstalter auch tatsächlich versichert ist. In diesem Reisesicherungsschein müssen zumindest Anschrift sowie Telefonnummer des Versicherungsunternehmens stehen, die Dauer der Versicherung und die Versicherungssumme. Es mag übertrieben klingen, doch wenn die Reisezeit beginnt und man sieht verärgerte Urlauber, die im Urlaubsort festsitzen, ist das Gefühl von Übertriebenheit schnell weg.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...