Rabatt von Familie – Tipps für Übertragung

Der Rabatt von der Familie kann für junge Menschen eine erhebliche Einsparung bedeuten, doch die Übertragung des Rabattes ist nicht mehzr so einfach wie früher, hier einige Tipps dazu.

Anzeige / Inserat

Nach dem Autokauf, wird eine bezahlbare Autoversicherung gesucht, die in der Regel für junge Menschen am besten auf Mutter, Vater, Opa oder Oma abgeschlossen wird. Oft fangen junge Menschen in Deutschland schon mit 17 Jahren an den Führerschein machen und nachdem sie sich ein Jahr lang im begleitenden Fahren geübt haben, wollen sie unbedingt ein eigenes Auto. Das Auto ist schnell gekauft, doch dann kommt das eigentliche Problem, denn die Autoversicherung mit 240 Prozent oder auch schon mit 140 Prozent ist oft teurer als das Auto selbst.

Mit der Familie wird es billiger

Für junge Männer oder Frauen ist der Versicherungsschutz allein für die Haftpflichtversicherung kaum zu bezahlen, deshalb muss man wenn möglich die Eltern, Opa oder Oma mit ins Boot holen, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten eine preiswerte und vor allem bezahlbare Versicherung zu bekommen. Auch bei der Verbraucherzentrale wird dazu geraten bei der Autoversicherung zu feilschen so viel wie es eben geht, denn die Versicherer sehen die KFZ Versicherung als Einstiegssparte beim Kunden und aus dem jungen Menschen könnte ja mal ein guter Kunde werden.

Tricks und Tipps für die Autoversicherung

Eventuell hat in der Familie noch jemand einen günstigen Rabatt (Schadensfreiheitsklasse oder Prozente) rumliegen, deshalb bei den Eltern, Opa und Oma nachfragen ob noch jemand einen alten Vertrag hat. Die Verträge belieben in der Regel 7 Jahre erhalten, nachdem man den Vertrag nicht mehr benötigt hat. Nach den 7 Jahren verfällt in der Regel der Schadensfreiheitsrabatt, doch auch danach gibt es noch Möglichkeiten. Einfach bei der Versicherung anfragen, bei der das Fahrzeug zuletzt versichert war. Die sind in der Regel kulant und lassen den Vertrag wieder auf leben, wenn das Auto dann auch bei Ihnen versichert wird. Andere Gesellschaften verweigern meistens die günstigere Einstufung. Man kann ja bei der früheren Gesellschaft erst mal wieder einsteigen mit seinem alten Vertrag und nach einem Jahr den Vertrag kündigen und zu seiner bevorzugten Versicherung wechseln.

Übertragung des Schadensfreiheitsrabattes

Früher war es überhaupt kein Problem einen niedrigen Schadensfreiheitsrabatt zu bekommen, denn damals konnte jeder seinen Vertrag sogar noch verkaufen, da wurde für einen Vertrag mit 30 Prozent schon mal 1.000 Euro bezahlt, doch diese Zeiten sind längst vorbei. Inzwischen können solche Verträge nur noch an Verwandte ersten Grades überschrieben werden und dann bekommt man auch nur die Zeit die man selber erfahren konnte, überschrieben. Bei der Schadensfreiheitsklasse bedeutet die Zahl hinter dem SF die Anzahl der unfallfrei gefahrenen Jahre. Also SF 30 bedeutet im Prinzip 30 Jahre unfallfrei gefahren. Ein 30 Jahre alter Mann oder Frau, der mit 18 den Führersein machte, kann höchstens SF 12 bekommen, weil er ja im besten Fall 12 Jahre unfallfrei gefahren sein könnte. So würde dann aus einem Vertrag mit SF 30 ein Vertrag mit SF 12.

Unten eine Tabelle wie die meisten Autoversicherer die SF Klasse einstufen.

Einstufung der Schadensfreiheitsklassen
HaftpflichtVollkasko
SF 25 bis SF 2230 %SF 25 bis SF 2330 %
SF 21 bis SF 1635 %SF 22 bis SF 1835 %
SF 15 bis SF 1240 %SF 17 bis SF 1440 %
SF 11 bis SF 945 %SF 13 bis SF 1145 %
SF 8 bis SF 750 %SF 10 bis SF 950 %
SF 6 bis SF 555 %SF 855 %
SF 460 %SF 7 bis SF 660 %
SF 370 %SF 565 %
SF 285 %SF 470 %
SF 1100 %SF 380 %
SF 1/2140 %SF 285 %
O230 %SF 1100 %
M245 %SF 1/2115 %
  O125 %
  M160 %

Vergleichen nach Beitragserhöhung

In diesem Jahr werden nach dem GDV rund die Hälfte aller Fahrzeuge in neue Typklassen eingestuft, was für viele eine Beitragserhöhung bedeutet. Bei einer Beitragserhöhung hat der Autofahrer ein außerordentliches Kündigungsrecht, unabhängig davon wann der Vertrag ausläuft. Ein Vergleich der KFZ Versicherungen sollte unbedingt jährlich vorgenommen werden.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...