Private Krankenversicherung kündigen zum Jahresende

Seine private Krankenversicherung kündigen kann man überwiegend zum Jahresende, sofern der Vertrag zum Kalenderjahr kündbar ist, muss bis spätestens Ende September die PKV gekündigt sein.

Anzeige / Inserat

Wer seine private Krankenversicherung kündigen möchte hat dafür in der Regel gewichtige Gründe, dennoch sollte es gut überlegt sein ob man die private Krankenversicherung wirklich kündigen will. Die ordentlich bzw. normale Kündigung kann mit einer Frist von 3 Monaten auf das Kalenderjahr oder Versicherungsjahr ausgesprochen werden, wobei die meisten im Kalenderjahr kündbar sind. Dies würde bedeuten dass spätestens zum 30. September die PKV gekündigt sein muss.

Keine Mitnahme Altersrückstellungen

Bestand der Krankenversicherungsvertrag vor dem Jahr 2009 ist es inzwischen nicht mehr möglich seine Altersrückstellungen zum neuen Versicherer mitzunehmen. Deshalb sollte mit einem Fachmann genau überlegt werden ob man nicht zu hohe Altersrückstellungen verliert bei einer Kündigung der privaten Krankenversicherung. In den ersten Jahren sammelt sich da sicher nicht so viel an, doch wer mal weit über 10 Jahre bei der gleichen privaten Krankenversicherung versichert war, der verliert schon einiges an Geld.

Versicherungsschutz – Zusage oder Absage

Außerdem ist es wichtig zu wissen ob man überhaupt noch von einer anderen privaten Krankenversicherung aufgenommen wird, abgesehen vom Basistarif. Um dies abzuklären macht ess Sinn über einen Makler bei mehreren Gesellschaften die in Frage kommen, gleichzeitig anzufragen. Dies ist wichtig um zu verhindern dass eine private Krankenversicherung den Versicherungsschutz ablehnt und die anderem davon Kenntnis bekommen. Wer seine private Krankenversicherung kündigen will, ist unzufrieden mit seiner Krankenversicherung. Dies kann der zu hohe Beitrag sein oder auch die Verweigerung von Leistungen und genau deshalb ist es wichtig mit einem Fachberater auch die Krankenversicherer selbst zu durchleuchten anhand von den Bilanzkennzahlen. Auch die Nachfrage über welche Gesellschaft sich die meisten Versicherten beschweren kann nützlich sein.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...