Private Krankenversicherung Basistarif – Urteil

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die Klage der privaten Krankenversicherung gegen den Basistarif und einige andere Punkte abgeschmettert.

Anzeige / Inserat

Nachdem das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die Gesundheitsreform bestätigt und die Klage der privaten Krankenversicherungen abgewiesen hat, wird wohl die Bundestagswahl die zukünftige Richtung in der Krankenversicherung bestimmen. Die Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt hat natürlich das Urteil aus Karlsruhe als Riesenerfolg bezeichnet und sieht nun die PKV auch in der Pflicht dass sie weiterhin einen erschwinglichen Basistarif anbieten müssen.

Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe

Das Gericht in Karlsruhe sieht die Regelung des Basistarifs im Interesse des Allgemeinwohls gerechtfertigt und zumutbar und meint dass es zum Kern des Sozialstaatsprinzips gehört allen Einwohnern eine bezahlbare Krankenversicherung zu ermöglichen. Die private Krankenversicherung hat vor dem Bundesverfassungsgericht auch gegen den Basistarif geklagt, weil dort jeder aufgenommen werden muss egal welche Krankheiten vorliegen. Bisher hat die private Krankenversicherung entweder Kunden mit Krankheiten einen Risikozuschlag aufgebrummt oder den Kunden abgelehnt. Im Basistarif darf nun keiner mehr abgelehnt werden.

Basistarif zu teuer

Nur die Aussagen dass die Krankenversicherung und dabei gerade der Basistarif bezahlbar ist, kann man bezweifeln, denn der Basistarif darf zwar nicht mehr kosten als der Höchstbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung aber dies sind immerhin 570 Euro im Monat. Klar gibt es Hilfe vom Staat wenn man das nicht bezahlen kann aber dazu muss man dann auch komplett die Hosen runterlassen. Ist man einigermaßen gesund bezahlt man in der Regel deutlich weniger, zum Beispiel bezahlt ein 50 jähriger Mann für seine private Krankenversicherung mit viel besseren Leistungen als im Basistarif, etwa 400 Euro monatlich mit einer Selbstbeteiligung von 1000 Euro. Für viele ist deshalb der Basistarif auch nicht interessant, viel wichtiger ist dabei die Auswahl des Krankenversicherers aber dazu einfach den Makler fragen, der die Kennzahlen der Unternehmen normalerweise kennt.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...