Private Haftpflichtversicherung und exotische Tiere

Schlangen können nur über die private Haftpflichtversicherung versichert werden und nicht wie vermutet über eine separate Tierhalterhaftpflichtversicherung

Anzeige / Inserat

Vor einiger Zeit gab es eine Anfrage nach einer Tierhalterhaftpflichtversicherung für Schlangen. Da musste ein junger Mann gegenüber seiner Gemeinde eine Haftpflichtversicherung für eine Boa und eine Königs Python vorlegen.

25 Euro pro Schlange

Begibt man sich auf die Suche nach einer Versicherung für Schlangen, kommt man irgendwann darauf, dass es eine reine Tierhalterhaftpflichtversicherung nicht gibt, zumindest bei den meisten Versicherungen. Schlangen werden aber bei manchen Gesellschaften in die private Haftpflichtversicherung
auf Antrag mit eingeschlossen. Der nachgefragte Preis lag pro Schlange bei 25 Euro jährlich im Basisschutz, es gibt aber auch noch einen Klassik Schutz und den Exclusiv Schutz, die natürlich mehr enthalten und teurer sind.


Haftpflichtversicherung für Schlangen

Dies bedeutet, dass jeder der eine Schlange versichern möchte erst mal bei seiner Haftpflichtversicherung anfragt. Lehnt diese den Schutz für Schlangen ab, dann bleibt dem Kunden nichts anderes übrig als bei einer anderen Gesellschaft eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen mit dem zusätzlichen Schutz für Schlangen. Bei der VHV war es möglich die Schlangen mitzuversichern, einfach bei dem Antrag mitreinschreiben, welche und wie viel Schlangen versichert werden sollen.


Anzeige / Inserat

One thought on “Private Haftpflichtversicherung und exotische Tiere

  1. Kommentar Autor
    Fred Beisner
    Ein Kommentar

    Das ist Schön das man mal eine Info Bekommt,
    denn auf die Iddee bin ich noch nicht gekommen

Ihre Gedanken...