Praxisgebühr – Deutsche wenig Vertrauen in Gesundheitssystem

Das Vertrauen der Deutschen in das Gesundheitssystem ist geschwächt. Laut einer Studie zweifelt jeder vierte Deutsche daran, dass er im Falle einer schweren Krankheit, in Deutschland ausreichende Medizinisch versorgt würde. Jeder Achte vermeidet sogar den Arztbesuch, trotz Krankheit, wegen der privaten Zuzahlungen.

Anzeige / Inserat

Eingeführt wurde die Praxisgebühr in 2004 mit dem Ziel die Arztbesuche zu steuern und unnötige Konsultationen zu vermeiden. Laut einer Studie die der Siegener Soziologe Professor Dr.Claus Wendt im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Universität Harvard durchführte hat die Einführung der Privaten Zuzahlungen eher das Vertrauen der Bürger in das Gesundheitssystem geschwächt als dass das ursprüngliche Ziel erreicht wurde.

Studie mit 1000 Befragten

Im Rahmen der Studie wurden 1000 Menschen in Deutschland befragt. Von den Befragten hat jeder Achte angegeben dass er trotz einer Krankheit wegen der hohen Kosten nicht zum Arzt gegangen sei. Vor allem Menschen mit niedrigen Einkommen vermeiden es den Arzt auf zu suchen, trotz ernsthafter Krankheit. Laut Klaus Dercks, dem Sprecher der Ärztekammer Westfalen Lippe, hat diese Scheu dann oftmals eine Verschleppung der Krankheit mit einer darauf folgenden, schwierigeren, kostenintensiveren Behandlung zu Folge. Auf Grunde dieser erschreckenden Entwicklung hatten die Ärzte schon letztes Jahr für die Abschaffung der Praxisgebühr plädiert.


Anderes Bezahlmodell

Die Ärzte fordern ein anderes Bezahlmodell, wonach der Patient erst seine Arztrechnung komplett selber zahlt und dann den Betrag, abzüglich der Praxisgebühr von seiner Krankenkasse zurückerstattet bekommt. Ob allerdings eine Umstellung auf dieses Modell vor allem bei den Patienten mit niedrigen Einkommen, eine Änderung des Verhaltens bewirken würde sei zu bezweifeln. Auch der Verwaltungsaufwand in den Praxen würde nicht wirklich weniger da dann zwar keine 10 Euro mehr kassiert werden müssten, aber dafür Rechnungen für jeden Patienten ausgestellt.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...