PKV wechseln – was ist wichtig?

Die PKV wechseln weil sie zu teuer geworden ist oder weil Leistungen verweigert werden kommt relativ moft vor, doch die gleichen Fehler sollte man vermeiden deshalb, was ist wichtig?

Anzeige / Inserat

Seine PKV zu wechseln hat nicht nur Vorteile sondern auch Nachteile, deshalb ist es richtig sich zuvor Gedanken zu machen, was denn wichtig für mich ist und ob der Wechsel mir überhaupt was bringt. Der Wechsel einer PKV ist deshalb auch mit Nachteilen verbunden weil man bei den älteren Verträgen seine komplette Altersrückstellungen und man hat dazu den Nachteil noch das eben das Eintrittsalter höher ist. Vor allem muss zuerst geprüft werden ob man überhaupt bei einer anderen privaten Krankenversicherung aufgenommen wird.


Gesundheitsfragen

Dies wird oft von vielen unterschätzt, egal ob es Rückenschmerzen sind oder selbst ein einziger Besuch beim Psychotherapeuten kann dafür sorgen dass jede PKV den Antrag ablehnt. Deshalb erst mit einem Fachberater die kompletten Gesundheitsfragen durchgehen und dabei auch alles ansprechen und auf keinen Fall irgendwas verheimlichen.

Unahängigkeit ist wichtig

Das nächste wichtige ist den geeigneten Fachberater zu finden, es sollte ein unabhängiger Fachberater sein, der möglichst viele private Krankenversicherung vermitteln kann. Auch wenn man schon jahrelang den Vertreter der Pfefferminzia kennt, sollte trotzdem ein unabhängiger Vermittler angesprochen werden, weil der auch ein Vergleichsprogramm hat und vor allem dem Kunden auch sagen kann welche PKV er gut findet und welche er überhaupt nicht empfehlen kann.

Statistik über Beschwerden

Die Fachberater wissen in der Regel über welche private Krankenversicherungen sich die meisten Privatversicherten beschweren, weil Ihnen beispielsweise oft Leistungen verweigert werden und zu dieser Krankenversicherung will man sicherlich nicht. Zudem weiß der Fachberater auch wie die Kennzahlen der Unternehmen aussehen. Dieser Punkt wird von den meisten Kunden überhaupt nicht beachtet obwohl es mit der wichtigste Punkt ist, denn diese PKV die wenig Rückstellungen haben, können auch kaum Beitragserhöhungen abmildern oder vermeiden.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...