Pflegebedürftigkeit staatliche Versorgung nur Basisversorgung

Die staatliche Versorgung im Falle der Pflegebedürftigkeit besteht aus verschiedenen Bausteinen. Diese garantieren jedoch keine Rund-um-Vorsorgung, sondern gewährleisten nur eine Basis-Versorgung des Betroffenen.

Anzeige / Inserat

Die Menschen werden immer älter und somit steigt auch die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland immer mehr an. Der Staat tut einiges um bei Pflegebedürftigkeit eine Versorgung abzudecken, doch reicht dies tatsächlich aus?

Welche Bausteine gibt es

Es gibt insgesamt fünf Bausteine, die die finanzielle Belastung bei Eintritt einer Pflegebedürftigkeit für den Betroffenen mindern sollen und somit eine Grundversorgung gewährleisten. Dies sind die Arbeitslosenversicherung, die Unfallversicherung, die Rentenversicherung, die gesetzliche Krankenversicherung und das Gesetz zur sozialen Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit. Die Pflegeversicherung deckt allerdings nur einen Teil der Kosten ab, die bei häuslicher und stationärer Pflege entstehen, wenn ein nachgewiesener und dauerhafter Bedarf an einer speziellen Versorgung nachgewiesen wurde.

Ambulant vor stationär

In der Vergangenheit war es so, dass Menschen, die sich nicht mehr selbst zu Hause versorgen konnten, meist in einer stationären Einrichtung untergebracht und dort versorgt wurden. Heute jedoch gilt der Grundsatz, dass ambulante Hilfe vor stationärer Hilfe gewährt wird, was zum einen ein Vorteil für die Betroffenen ist, die in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können, zum anderen aber auch Kostenfragen aufwirft.

Jeder Pflegebedürftige ist auch Kunde

Durch die Vielzahl der Pflegebedürftigen, die mittlerweile eine Betreuung zu Hause in Anspruch nehmen, also ambulant versorgt werden, ist der Markt für die ambulanten Pflegedienste enorm gewachsen, denn jeder Pflegebedürftige ist auch ein potentieller Kunde. Allerdings ist die Pflegeversicherung nur für die Gewährung einer Grundversorgung zuständig und da wird das Geld schnell knapp. Möchte man eine Rund-um-Pflege für den Falle eines Falles, so sollte man überlegen, ob der Abschluss einer entsprechenden privaten Zusatzversicherung frühzeitig Sinn macht.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...