Parkschadenversicherung

Definition:  Parkschadenversicherung: Sichert einen Wagen gegen Schäden beim abgestellten Auto ab.

Anzeige / Inserat

Der Schrecken war groß. Die Bewohner einer ganze Straße in Karlsruhe konnte vor einigen Jahren ihre Autos nicht nutzen, da bei allen Fahrzeugen die Reifen zerstochen waren Leider nimmt die Beschädigung von parkenden Fahrzeugen immer mehr zu Neid, Langeweile, Frust – all das können Gründe für die Zerstörung sein. Die Versicherungen haben das Problem erkannt und bieten deshalb häufig spezielle Parkschadenversicherungen an.

Mutwillige Zerstörung
Bei der Parkschadenversicherung handelt es sich um einen Zusatzvertrag, den manche Versicherer ihren KFZ-Versicherten anbieten. Je nach abgeschlossener Versicherung springt das Unternehmen dann ein, wenn Schäden durch fremde, nicht zu ermittelnde Personen in mutwilliger oder boshafter Absicht enstanden sind.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...