Neupreisentschädigung

Definition:  Neupreisentschädigung: Spezielle Vertragsmöglichkeit bei Fahrzeugversicherern.

Anzeige / Inserat

Ein neues Auto ist was Schönes. Schade, dass es vor allem in der erste Zeit massiv an Wert verliert. Wird das Fahrzeug dann gestohlen oder der Halter verursacht einen Unfall mit Totalschaden, erstattet die Versicherung meist nur den Zeitwert. Wer sich den Neupreis sichern will, kann aber bei der KFZ-Versicherung die Neupreisentschädigung wählen. Hier wird dann im Schadensfall der Neupreis des Wagens erstattet.

Leasing

Bei einem Fahrzeug mit Leasing ist es besonders wichtig eine KFZ Versicherung zu finden, die sehr lange eine Neupreisentschädigung bietet. Die Versicherungsgesellschaften bieten die Neupreisentschädigung entweder überhaupt nicht an oder sie bezahlen den Neupreis zwischen 6 Monaten und 2 Jahren.

Bedingungen
Allerdings muss der Versicherungsnehmer hier einige Bedingungen erfüllen. Da muss der Wagen im Erstbesitz sein, er muss Vollkasko versichert sein und das Alter des Fahrzeugs darf je nach Versicherung maximal drei Monate bis zwei Jahre auf dem Buckel haben.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...