Nebenkosten Wohnung – Nachzahlungen werden kommen

Mit so manchen Nebenkosten hätte man früher eine Wohnung bezahlen können, der Mieter kann mit kräftigen Nachzahlungen rechnen.

Anzeige / Inserat

Durchschnittlich bezahlt man in Deutschland für eine warme Wohnung rund 34 Prozent seines Gehaltes und dabei spielen die Nebenkosten inzwischen eine gewichtige Rolle, denn ob es ÖL, Gas oder der Strom ist, alles wurde in den letzten Jahren drastisch erhöht.


Öl zusammen bestellen
Allgemein wird mit Nachzahlungen dieses Jahr gerechnet, denn die höheren Kosten wird erst oft ein Jahr später erst die Mieter treffen. Glaubt man Experten können die Mieter mit Nachzahlungen von 20 bis 30 Prozent rechnen. Allerdings kann auch überall gespart werden, wenn man in den kleineren Ortschaften nachfragt, sind dort ganze Straßenzüge die ihr Öl zusammen bestellen und mit dieser großen Menge auch einen besseren Preis bekommen.

Nebenkosten Wohnung – Nachzahlungen
Bei Gas oder Strom ist das in der Art nicht möglich aber da kann man seine letzte Abrechnung zur Hand nehmen, und den Verbrauch in die Rechner eingeben für Gas oder Strom. Danach erhält man den Preis, den andere Strom oder Gasanbieter dem Kunden berechnen. Da kann man ganz schnell bei Strom und Gas einige hundert Euro im Jahr sparen und der Wechsel ist ganz einfach. Der neue Anbieter übernimmt alle Formalitäten, bei beiden muss der Mieter auch nie Angst haben ohne Strom oder Gas zu sein. Dies ist nicht möglich weil es ein Gesetz gibt wo das Recht auf Strom und Gas verankert ist. Beim Gas oder Strom kann es sein dass der Mieter vom gleichen Anbieter wie vorher beliefert wird, nur seine Abrechnung bekommt er von einem anderen Anbieter billiger.

Hier der Stromrechner weiter unten gibt es den Gasrechner:


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...