Nach Autokauf – bestehende Autoversicherung kündigen

Nach einem Autokauf egal ob Neuwagen oder ein gebrauchtes Auto kann man die bestehende Autoversicherung kündigen.

Anzeige / Inserat

Nach einem Autokauf egal ob es ein Neuwagen ist oder ein gebrauchtes Auto, kann die fürs alte Auto bestehende Autoversicherung beendet werden und der Autokäufer ist frei in seiner Entscheidung eine andere Autoversicherung abzuschließen.

Bestehende Autoversicherung

Die bestehende Autoversicherung ist durch den Verkauf oder das Abmelden des alten Autos beendet. Die Autoversicherung kann beim bestehenden Versicherer natürlich weiter geführt werden, doch sinnvoll ist es die Autoversicherungen zu vergleichen, denn es gibt Unterschiede die mehrere hundert Euros betragen können.

Autoversicherung vergleichen

Für den Vergleich der Autoversicherungen braucht man seine SF Klasse, ausgeschrieben bedeutet SF Schadensfreiheitsklasse, früher hat man dazu Prozente gesagt. Neben der SF-Klasse ist noch der Fahrzeugschein wichtig, es kann zwar auch so nach dem Autotyp gesucht werden, doch wesentlich einfacher ist es mit Fahrzeugschein.


Rabatte ja – aber nicht schummeln

Rabatte können bei der Beitragshöhe erhebliche Auswirkungen haben, doch es macht keinen Sinn zu schummeln, denn wer zum Beispiel eine Garage im Antrag zur Autoversicherung angibt, sollte auch eine Garage haben. Eine Versicherung zu betrügen zahlt sich niemals aus, für die paar Euro riskiert man den kompletten Versicherungsschutz. Neben den vielen Rabatten gibt es auch noch Punkte, die eine Autoversicherung teurer machen aber wer zum Beispiel einen Rabattschutz haben will, der muss eben auch mehr Geld bezahlen. Sinnvoll bei dem Zusatzschutz ist sicher der Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit. Nach dem neuen VVG muss die Versicherung zwar einen Teil bezahlen aber mehr als 50 Prozent wird man nicht bekommen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...