Musikinstrumentenversicherungen Schutz für Musiker

Als Musiker legt man für ein gutes Instrument auch gerne mal viel Geld hin. Ob Berufs-, Hobbymusiker oder Sammler, mit einer Musikinstrumentenversicherung ist man gut geschützt.

Anzeige / Inserat

Wer als Berufsmusiker sein Geld verdient, ist auf sein Musikinstrument angewiesen, in das er viel Geld investiert hat. Wird es zerstört oder gestohlen, fehlt ihm sein „Arbeitswerkzeug“. Auch wenn man den hohen immateriellen Wert nicht ersetzen kann, können sich Berufsmusiker, Sammler oder Hobbymusiker mit einer Musikinstrumentenversicherung ihr Instrument und das Zubehör gegen Zerstörung, Beschädigung und Verlust versichern lassen.

Versicherte Schadensfälle In der Regel handelt es sich bei einer Musikinstrumentenversicherungen um eine All-Gefahren-Deckung, das heißt, das Instrument plus Zubehör sind gegen alle Gefahren geschützt, die nicht vertraglich ausgeschlossen sind. Der Versicherungsschutz greift beispielsweise bei Schäden durch Diebstahl, Raub, Brand, Elementarereignisse, Unfall des Versicherten und sogar Liegenlassen. Bei welchen Gefahren das Instrument den Versicherungsschutz genießt, sollte in den Vertragsbedingungen des Versicherers genau geprüft werden.

Versicherungsumfang Je nach Anbieter der Police, kann man den Neuwert oder Zeitwert des Instrumentes versichern lassen. Grundsätzlich ist das Instrument in ganz Deutschland, also auch bei Auftritten oder auf dem Weg dorthin, geschützt. Eine Ausweitung des Versicherungsschutzes auf Europa oder weltweit ist gegen Aufpreis möglich. Bei einigen Versicherungsgesellschaften sind neben dem Instrument und dem Zubehör auch Zusatzgeräte, Noten, Notenhalter und Notenschränke mitversichert. Auch die Versicherung von Leihinstrumenten ist möglich.

Höhe der Prämie abhängig von Instrumentenwert
Die Musikinstrumentenversicherung wird von verschiedenen bekannten Versicherungsgesellschaften und speziellen Musikerversicherungen angeboten. Die Beiträge richten sich nach dem Wert des Instrumentes. Einige Versicherer unterscheiden, ob es sich bei dem Versicherten um Hobby- oder Berufsmusiker handelt. Aufgrund der vielen Anbieter und der unterschiedlichen Preise und Leistungen, ist ein genauer Vergleich sinnvoll.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...