Moped und Mofa brauchen eine Versicherung

Ab 15 Jahren dürfen Jugendliche in Deutschland bereits Mofa fahren, ein Moped ab 16 Jahren. Um am Straßenverkehr teilnehmen zu können, muss eine Mofa- oder Moped-Versicherung abgeschlossen werden.

Anzeige / Inserat

Ein Moped oder ein Mofa bringt für Jugendliche ein Stück ersehnte Freiheit in der Mobilität und ein Gefühl erwachsen zu sein. Doch wer mit einem motorisierten Gefährt durch die Straßen fahren will, muss sich und andere durch verantwortungsvolles Handeln und die entsprechende Versicherung für den Verkehr schützen. Die Moped- und Mofa-Versicherung ist Pflicht. Die Polizei erkennt an den jährlich wechselnden Farben des Nummernschildes, ob das Fahrzeug aktuell versichert ist. Für das Jahr 2010/2011 gibt es ein grünes Kennzeichen, das blaue vom Vorjahr hat seit dem 01.03.2010 keine Gültigkeit mehr.

Was und wer sind versichert? Durch die Versicherung sind Versicherungsnehmer, Eigentümer und alle Fahrer, die fahren dürfen, geschützt. Versicherbare Fahrzeuge sind Fahrräder mit Hilfsmotor (Mofas und Mopeds,) Kleinkrafträder (Mokicks, Roller), Krankenfahrstühle und Leicht-Kfz (z.B. Quad). Sollte man mit dem Mofa oder Moped im Ausland sein, gilt der Schutz auch dort. Versichert ist das im Versicherungsschein angegebene Fahrzeug. Die Haftpflichtversicherung umfasst Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch das versicherte Fahrzeug verursacht werden. Wer sein motorisiertes Zweirad auch vor Diebstahl, Schäden durch Brand, Hagel, Sturm, Überschwemmung, Zusammenstoß mit Haarwild etc. versichern lassen will, kann sich für eine Teilkaskoversicherung entscheiden, jedoch meist mit einem Selbstbehalt zwischen 50 und 150 Euro. Die Deckungssumme liegt bei 100 Mill. Euro.

Kosten der Versicherung
Die Preise der Prämie sind abhängig von der Art der Versicherung (Haftpflicht oder Teilkasko) und dem Zeitraum, für den man sein Moped oder Mofa versichern lassen möchte. Zwischen den Anbieter der Versicherung – diverse Versicherungsgesellschaften und Automobilclubs – gibt es Preisunterschiede. Ein Vergleich lohnt sich.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...