Modifizierter Standardtarif

Definition:  Modifizierter Standardtarif ist eine andere Bezeichnung für Basistarif.

Anzeige / Inserat

Schon vor dem Basistarif gab es in der privaten Krankenversicherung den modifizierten Standardtarif. Wer in diesem versichert war, ist seit 2009 im Basistarif der privaten Krankenkassen versichert.

Keine Ablehnung möglich In dem modifizierten bzw. Basistarif werden Personen auch ohne Gesundheitsfragen und Risikoprüfung bei privaten Krankenversicherungen versichert. Das betrifft hauptsächlich Menschen, die nie einer Versicherung angehört haben oder z. B. selbstständig tätig sind. Der Basistarif orientiert sich in Leistung und Kosten an den gesetzlichen Versicherungen. Die privaten Versicherer haben in diesem speziellen Tarif keine Möglichkeit einen Versicherungsnehmer abzulehnen. Es gibt auch kein Höchstaufnahmealter oder Risikozuschläge.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...