Mietwagen im Ausland Mallorca Deckung

Viele wollen im Urlaub nicht nur den Strand geniesen, sondern auch Land und Leute kennenlernen. Dazu wird oft ein Mietwagen im Ausland benötigt. Manche KFZ Versicherungen haben auch die Mallorca Deckung mit abgesichert, die aber in der Regel nicht ausreichend schützt.

Anzeige / Inserat

Bei vielen KFZ Versicherungen ist die Mallorca Deckung mit eingeschlossen. Diese so genannte Mallorca Police ist für Urlauber interessant, die im Urlaub mit einem Mietwagen unterwegs sind, mit einem ausländischen Versicherungsschutz.

Nicht immer ausreichend

Dieser Schutz ist nicht immer ausreichend und Urlauber sollten sich nicht darauf verlassen, da zum Beispiel die Deckungssummen in verschiedenen Ländern nicht ausreichend ist und Urlauber bei einem größeren Schaden einen Teil des Schadens selbst bezahlen müssen. Die Deckungssummen pro Person sind zum Beispiel in Spanien bei ca. 340.000 Euro, in der Türkei sogar nur bei 9.200 Euro. Dabei sind Sachschäden noch wesentlich schlechter abgesichert.

Police überprüfen

Die Mallorca Deckung ist allerdings nicht in jeder KFZ Versicherung, deshalb sollte vor der Urlaubsreise nachgeschaut werden ob diese Deckung mit eingeschlossen ist und eben auch wie hoch die Deckungssumme in dem betreffenden Land ist. Die Mallorca Police gilt im europäischen Ausland für ein bis zwölf Monate und kostet pro Monat etwa 20 Euro. Für die Türkei muss bei einem deutschen Versicherer eine entsprechende Erweiterung des Versicherungsschutzes beantragt werden, was etwa 30 Euro kostet. Um sicher zu sein, sollte schon in Deutschland das Auto im Urlaub gemietet werden und dies bei einem Anbieter, der deutschen Versicherungsschutz für den Mietwagen bietet.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...