Lebensversicherung zur Risikoabsicherung geeignet

Die Lebensversicherung eignet sich nicht mehr zur Altersvorsorge, für die Risikoabsicherung ist natürlich die Risikolebensversicherung noch geeignet.

Anzeige / Inserat

Die Lebensversicherung war zumindest früher einmal fast in jedem Haushalt vertreten, das ist heute nicht mehr der Fall, denn sein Geld kann man besser anlegen. Die Garantieverzinsung der Lebensversicherung liegt inzwischen bei 1,75 Prozent und soll nach einem Vorschlag der Deutschen Aktuarvereinigung im Jahr 2015 auf 1,25 Prozent sinken.
risiko-bauherr

Lebensversicherungen kann man nicht mehr empfehlen

Die guten alten Zeiten mit einer Garantieverzinsung von 4 Prozent und einer Gesamtverzinsung über 6 Prozent sind schon lange vorbei und werden so schnell sicher nicht mehr kommen. Im letzten Jahr lag die Gesamtverzinsung von Lebensversicherungen und Rentenversicherungen noch im Durchschnitt bei 3,6 Prozent und auch dieser niedrige Wert wird in diesem Jahr nochmal unterboten, denn man rechnet mit einer Gesamtverzinsung von 3,43 Prozent im Schnitt.
fragezeichen-00_mini

Lebens- und Rentenversicherung – Was viele nicht wissen

Die oben genannte Gesamtverzinsung, die schon sehr niedrig ist, gibt es aber nicht auf den gesamten Beitrag zur Lebensversicherung sondern nur auf den Sparbeitrag, sprich es werden von dem monatlichen oder jährlichen Beitrag erst die Kosten abgezogen (Verwaltungs- und Risikokosten) und erst auf den übrig gebliebenen Sparbeitrag gibt es die 3,43 Prozent. Je nach Höhe der Verwaltungs- und Risikokosten ist die Gesamtverzinsung erheblich niedriger.
prozente-05_mini

Gesamtverzinsung bei der Lebensversicherung

Die Gesamtverzinsung setzt sich zusammen aus dem Garantiezins und den Überschüssen. Zu dieser jährlichen Verzinsung kommen noch Beteiligungen an den Bewertungsreserven dazu plus ein Schlussüberschussanteil, der nicht unerheblich ist. Deshalb sollten auch Lebens- oder Rentenversicherungen, die schon länger laufen , auf keinen Fall vorzeitig aufgelöst werden. Sollten die Beiträge nicht mehr aufgebracht werden können, empfiehlt sich die Versicherung beitragsfrei zu stellen.
Unterschrift

Fazit zum Abschluss einer Lebensversicherung

Die Lebensversicherung zur Altersvorsorge ist inzwischen nicht mehr zu empfehlen, als Risikovorsorge kann man eine Risikolebensversicherung abschließen, ansparen mit einer Lebensversicherung für Alter macht dagegen wenig Sinn.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...