Lebensversicherung versteigern Vorteile Nachteile

Ein Portal wo man seine Lebensversicherung versteigern lassen kann und damit den besten Kaufpreis zu erzielen hat eigentlich mehr Vorteile als Nachteile aber das Modell konnte sich leider nicht durchseten.

Anzeige / Inserat

Es war eine gute Idee die Lebensversicherung versteigern zu lassen und die Idee hatte mehr Vorteile als Nachteile, doch durchgesetzt hat es sich leider nicht. Der ursprüngliche Gedanken war die, eine Plattform zu bieten, wo der Verkäufer einer Lebensversicherung auf alle Aufkäufer trifft und diese Aufkäufer bieten dann für die Lebensversicherung und steigern so den Verkaufspreis nach oben.

Finanzkrise

Doch als dann die Finanzkrise kam, wurden die Refinanzierungskosten für die Aufkäufer von Lebensversicherungen zu hoch und viele verabschiedeten sich vom Markt. Die großen wie Policendirekt oder Cashlife haben sich zwar nicht verabschiedet aber ihr Ankaufsvolumen stark zurückgefahren.

Markterholung

Inzwischen hat sich der Markt wieder erholt und die große Aufkäufer kaufen wieder viel mehr Lebensversicherungen auf, nur für die Versteigerungsplattform kam dies wohl zu spät. Die Lebensversicherung verkaufen hat immer noch Vorteile, die Käufer bezahlen in der Regel mehr Geld als die Versicherungsgesellschaften mit dem Rückkaufswert, zudem kann es noch steuerliche Vorteile geben und schlussendlich bleibt auch der Todesfallschutz erhalten bei Lebensversicherungen. Bei Rentenversicherungen, die natürlich auch angekauft werden, entfällt logischerweise dieser Vorteil. Aufgekauft werden Kapitallebensversicherungen, private Rentenversicherungen und fondsgebundene Lebens- oder Rentenversicherungen. Nicht aufgekauft werden Lebensversicherungen, die als betriebliche Altersversorgung über den Betrieb laufen.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...