Lebensversicherung verkaufen – doppelter Rückkaufswert

Die Lebensversicherung verkaufen dabei ein doppelter Rückkaufswert ausbezahlt bekommen, liest sich wunderbar, doch das ganze wird nicht in einer Summe ausbezahlt sondern in Raten, monatlich oder jährlich.

Anzeige / Inserat

Fast jeder hat in Deutschland eine oder mehrere Lebensversicherungen in der Schublade, braucht man dringend Geld ist eine Lebensversicherung mit das erste was zu Geld gemacht wird. Nicht selten gibt es Angebote die Lebensversicherung zu verkaufen und dabei das doppelte vom Rückkaufswert zu erhalten.

Seriöse Angebote

Wird das doppelte vom Rückkaufswert angeboten, wird mit Sicherheit diese Summe nicht auf einmal ausbezahlt, sondern die Auszahlung läuft über mehrere Jahre in Raten. Einige zahlen auch das Guthaben monatlich aus. Ob es diese Firmen dann in einigen Jahren noch gibt, weiß allerdings heute keiner.

Doppelter Rückkaufswert

Sicherlich fragen sich einige wie man den doppelten Rückkaufswert anbieten kann, was machen die anders als andere? Es ist recht einfach, das Geld wird aus dem Vertrag geholt, sprich die Lebensversicherung wird gekündigt und mit diesem Geld wird dann gearbeitet. Nimmt man einen Zinsrechner und legt beispielsweise 10.000 Euro an mit 6 Prozent, was schon sehr hochgegriffen ist aktuell, dann dauert es 12 Jahre bis das Kapital verdoppelt ist.

Lebensversicherung seriös verkaufen

Die Lebensversicherung normal verkaufen geht natürlich auch. Dabei muss man sich aber von dem Gedanken verabschieden, das doppelte des Rückkaufswertes zu erhalten, doch bei dem Verkauf der LV wird das Kapital natürlich auf einmal ausgezahlt und es ist in der Regel mehr als man bei einer Kündigung der LV bekommt. Für einen Verkauf kann man sich unten das Formular ausdrucken, in Ruhe durchlesen und wenn man ein unverbindliches und kostenloses Angebot will, einfach ausfüllen und es per Fax oder Post wegschicken.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...